Stechen im Herz, schon 24 Stunden lang, was ist das?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von meinmedia 06.02.06 - 20:55 Uhr

Hallo,

seit gestern habe ich immer wieder ein Stechen im Herz (bin 27 J.).

Immer wenn ich etwas mit dem linken Arm hebe z.B. einen Wasserkocher
dann sticht es mir total im Herzen, aber so über den Tag verteilt, im Schnitt alle 40 Minuten.

Puls ist normal, bin nur etwas Müde.

Was könnte das sein? Ich werde wohl morgen mal ein EKG machen lassen müssen.

Gruss

Beitrag von vie 06.02.06 - 21:07 Uhr

hallo!
Ich habe diese Beschwerden auch öfter,vorallem dann auch beim einatmen, der arzt meint das kommt auch oft vom Stress! Also nicht beunruhigen lassen, auch wenn es manchmal wirklich höllisch weh tun kann!

Aber wenn du dich mal richtig durchchecken lässt, ist das bestimmt auch kein Fehler!!
LG Vie#sonne

Beitrag von sabine1462 06.02.06 - 21:23 Uhr

Hast Du im Moment viel Blähungen ?
Ich war mal so gebläht, daß mein Doc meinte, ob ich keine Herzschmerzen bemerkte ?
Ansonsten auf jeden Fall mal durchchecken lassen.

VG
Sabine

Beitrag von kathy1980 06.02.06 - 22:10 Uhr

Hallo,

also ich hab das auch öfter mal. Meistens hab ich mir dann einen Nerv in Höhe der Brustwirbel eingeklemmt. Ich geh dann entweder zum Arzt und lass mich wieder einrenken oder ich nehme entspannende Bäder und warte das es von allein besser wird.

Geh aber vorsichtshalber zum Arzt und lass es abchecken.

LG Kathy