Bald dürfen wir anfangen zu "üben" :-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diefrauohnenamen 06.02.06 - 21:17 Uhr

Hallo!

ich habe mich am 02.02 gegen Röteln impfen lassen, Heute war ich beim FA zur Untersuchung und er sagte mir, ich könne im nächsten Zyklus ruhig anfangen mit dem "üben", das wäre okay auch mit der Impfung.
Mann, was freu ich mich da drauf #schwitz...
Mal sehen, wie lange es dauert...
Ich drücke Euch Allen die Daumen beim #baby -machen!

Liebe Grüße
Belinda

Beitrag von sunshine77 06.02.06 - 21:57 Uhr

Hi Belinda!
Wir fangen auch in ca. 4 Wochen an zu üben. Am Freitag starte ich mein letztes Pillenpäckchen. Haben vor ca. einem halben Jahr entschieden, dass wir ab März üben wollen und jetzt, wo es fast soweit ist, bin ich schon ein bisschen aufgeregt... geht Dir das auch so? Aber Du weißt ja schon, was da auf Dich zukommt. Aber wie soll dann die eigentliche Hibbelzeit werden?!

Die Impfungen habe ich auch letztes Jahr auffrischen lassen. Dann kanns ja los gehen, was?
Euch wünsch ich ´ne Menge Spaß beim Basteln und vielleicht sehen wir uns ja bald "aktiv" im KIWU-Forum!

LG
Sunshine#sonne

Beitrag von diefrauohnenamen 06.02.06 - 22:20 Uhr

Hi Sunshine

ich nehm schon seit November keine Pille mehr (hatte keine Lust mehr auf #sex ) und wir haben mit Kondomen verhütet.
Jetzt können wir sie bald weglassen #huepf

Ja, ich bin auch ganz schön aufgeregt, ich habe ja schon eine bald 6-jährige Tochter, damals war es ein "Unfall" (über den ich Heute sehr froh bin) und jetzt wünsche ich mir mit meinem "Neuen" Partner ein gemeinsames Kind...

Ich bin gespannt, wie lange es dauert bis es klappt, bin ja immerhin fast 7 Jahre "gealtert" ;-) seit der SS mit meiner Tochter.
Vor der SS hatte ich mit 19 Jahren eine FG, deshalb hatte ich in der Folge-SS immer Angst es könne wieder passieren (und werde ich sicher leider wieder haben #augen ).

zum glück ist mein FA superlieb, er hat auch in der SS mit Johanna immer Ultraschall gemacht um sicherzugehen und das OHNE Extra-Bezahlung!

Ich wünsch Euch auch alles Liebe, bis bald als "Aktive" #liebdrueck

Liebe Grüße
Belinda

Beitrag von sunshine77 06.02.06 - 22:51 Uhr

Dass Du eine FG hattest tut mir leid!
#liebdrueck in welcher Woche denn?

Bin auch super gespannt, wie lange es dauert. Würde mich ja freuen, wenn es spätestens im Herbst klappt, damit es ein Sommerkind wird. Aber letztendlich ist es echt egal, hauptsache es klappt und vor allem es ist gesund!
Ich frage mich die ganze Zeit, ob ich meiner Ma erzählen soll, dass ich in 4 Wochen die Pille absetze?! Normalerweise bequatsche ich so ziemlich alles mit ihr, aber in dieser Sache bin ich etwas unsicher, da ich weiß, dass sie der Meinung ist, wir sollten noch etwas warten. Irgendwie hat sie ja ein Recht es zu wissen, oder? Soll ich ihr es sagen, wenn ich schwanger bin? Ich weiß nicht so recht... Auf der anderen Seite habe ich oft genug erwähnt, dass ich mit 30 Mama sein möchte, also kann sie es sich ja auch denken (werde nächstes Jahr 30) - und außerdem wie lange soll ich denn noch warten?
Mh... #kratz
Naja, fest steht, dass wir anfangen zu üben, wann ich es ihr letztendlich sage muss ich mir wohl noch überlegen...
Liebe Grüße
Carmen

Beitrag von diefrauohnenamen 06.02.06 - 23:06 Uhr

Hallo

die FG war in der 13. Woche(Turner-Syndrom), ich musste dann zur AS ins KH wo ich auf einen ziemlich unsensiblen Arzt traf der meinte, naja, das kommt bei fast allen Frauen mal vor, das ist ja eh noch kein Kind, nur ein "Zellhaufen" :-[

Ich hoffe, das passiert mir nicht noch einmal.

Jetzt freu ich mich einfach auf die nächste SS, habs meiner Ma schon gesagt, sie freut sich und meine "Schwiemu" wird sich erst freuen, sie hat nämlich MS und möchte gerne einen Enkel so lange es ihr noch gut geht!

Liebe Grüße
Belinda