Vorsorge, was macht ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zimtstern674 06.02.06 - 21:44 Uhr

Hallo an alle,

ich weiß jetzt nicht ob ich hier richtig bin und wenn ja, bitte gebt mir Bescheid!

Ich habe jetzt schon des öfteren gelesen, man sollte ein Testament für die Bestimmung des Vormundes unserer kleinen Süßen machen, im Fall der Fälle.

Was haltet ihr davon, bzw. hat jemand das schon von euch gemacht und wenn wie?

Ich finde das schon wichtig, meine Eltern hatten es auch. Bin zwar nicht viel unterwegs und mein Mann halt in die Arbeit, aber man kann halt nie wissen.

Weiß aber nicht genau wie, letztens war ein Artikel in der Eltern gestanden, hat mein Mann aber blöderweise schon ins Altpapier gegeben.

Ich weiß, niemand will gerne darüber nachdenken oder reden!

Vielen Dank schon mal und bitte Köpft mich nicht!
Wünsch allen einen schönen Abend!

Gruß
zimtstern

Beitrag von brigge67 06.02.06 - 22:01 Uhr

Hallo Zimtstern

ist kein Thema an das man gerne denkt, da hast du recht , aber man sollte vorsorgen. Bei meinem Großen haben mein Ex-Mann und ich notariell festlegen lassen dass, fals uns beiden etwas passiert, mein Vater die Vormundschaft für unseren Sohn bekommt. Auslöser war ein Bericht in dem Kinder deren Eltern verunglückt waren, zu Pflegeeltern kamen, obwohl die Großeltern (sie waren noch fit) sie liebend gerne aufgenommen hätten. Sie haben aber das Sorgerecht nicht bekommen. Ist es aber von den Eltern notariel festgeschrieben wer das Sorgerecht im Todesfall bekommen soll, kann sich auch das Jugendamt und das Familiengericht nicht darüber hinwegsetzen.
Bei unserem Kleinen müssen wir dies noch machen.
Lg
Brigge

Beitrag von zimtstern674 06.02.06 - 22:12 Uhr

Hallo Brigge,
ich weiß es sehr persöhnlich, aber hättest du nicht vielleicht für mich einen kleinen Anhaltspunkt, wie und was genau darin stehen sollte?

Habe schon gegoogelt, alle Arten von Testament, aber leider nicht das was ich bräuchte!

Wenn, vielen Dank schon mal du könntest es ja mir vielleicht stichpunktmässig mailen!
Lieben Gruß
zimtstern