Rigide Hüftgelenke mit 2

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von elishababy 06.02.06 - 21:51 Uhr

Hallo,

mein Kleiner wird jetzt 2 Jahre alt und jetzt ist bei der U7 plötzlich festgestellt, das er rigige Hüftgelenke hat, er kann die Beine nicht so auseinander spreizen. Kennt jemand so was?
Als Säugling war alles ok, ich war sogar bei einem Spezialisten, weil meine Große ne Hüftdysplasie hatte, aber es war alles ok. Deshalb bin ich erstaunt, das jetzt etwas sein soll. Übermorgen gehen wir nochmal zu dem Spezialisten, mal sehen, was raus kommt.
Wer Erfahrungen hat bitte melden, Danke,

eure Irene

Beitrag von f.j.neffe 08.02.06 - 23:56 Uhr

Schon durch den Geburtsvorgang oder z.B. durch den Collis-Test, wo das Kind an 1 Bein hochgehalten wird, kann das Hüftgelenk in eine Fehlstellung geraten. Das gilt dann, da es so früh auftaucht und nicht weiter nach Ursachen geforscht wurde, oft schnell als "angeboren". Eine "Spreizwindel" hält die Beine in der gewünschten "Normalstellung"; davon korrigiert sich aber die Gelenkfehlstellung nicht und die Muskeln wachsen schließlich so, daß sie das Bein trotz nicht erkannter Sibluxation in etwas in der gewünschten Stellung halten. Das Problem ist so nicht gelöst sondern verschleiert und für später aufgespart.
Dorn-Therapeuten erleben immer wieder, wenn sie die Beine vergleichen und ganz einfache Korrekturbewegungen machen, daß das Bein-gelenk dann tatsächlich in die echte Normalstellung kommt und die Beschwerden verschwinden. Sie finden eine Menge Berichte darüber z.B. unter http://cm.medieninsel.com/cme.pl?00540&de&1&524103582108035 und wenn Sie dann noch Fragen haben, mailen Sie sie mir ruhig. Ich grüße herzlich.
Franz Josef Neffe