Sterilisation beim Mann / 6 Wochen danach wieder Sex?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von pegasus 06.02.06 - 22:10 Uhr

Hallo;kennt sich vielleicht jemand aus;erst sagte man uns,man müsse 6-8 Wochen noch aufpassen(verhüten) danach und heute habe ich gelesen ,dass nach ca.10-12 Wochen sich wohl keine Spermien im Ejakulat befinden#schock;hatten aber vor ein paar Tagen(muß sagen,dass ich voll stille;Töchterchen ist knapp 4Wochen alt)wieder Sex.Vor ca.8 Wochen hat sich mein Mann steril. lassen.Habe jetzt voll Angst,da wir nicht weiter verhütet haben#augen#heul#schwitz
Danke und LG R. & #baby Maureen

Beitrag von simone_2403 07.02.06 - 08:37 Uhr

Hallo

Aaaaaaaaaaaalso....stillen ist keine Verhütung,das mal vorweg.

In der Regel sollten Männer nach 6 Wochen zum Urologen um nochmal sein SG abzugeben.Wird anhand des SG fetsgestellt das keine Jungs mehr im Ejakulat sind,steht dem Sex nichts mehr im Weg.Ist es aber so,das im Ejakulat noch verbleibende Spermien sind,wird man(n) nochmals später bestellt um zu überprüfen ob sich das nun erledigt hat.

Mußte dein MAnn nicht noch mal zur Kontrolle?

Tja....wenn du ganz viel Pech hast,hat er nochmal nen Treffer gelandet.Am besten ist,du sprichst mit deinem FA darüber.

lg

Beitrag von pegasus 07.02.06 - 12:17 Uhr

Hallo;Danke erstmal für deine Antwort;ja,mein Mann muß nochmal zur Nachuntersuchung,nur ist der Arzt im mom. krank! Ich weiß auch,dass stillen nicht 100%ig vor einer erneuten SS schützt,aber es ist nunmal dummerweise blöd gelaufen;könnte mich selbst Ohrfeigen dafür.Drück mir die Daumen,zur FÄ muß ich ja sowieso bald,hoffe es ist nochmal gutgegangen!!!Dir alles Gute#liebdrueck R.#baby Maureen

Beitrag von sandra7.12.75 07.02.06 - 08:38 Uhr

Hallo

Soweit ich weiß muß man sogar ein halbes Jahr noch zusätzlich verhüten.So hat mir der Gyn das gesagt und auch einige Frauen deren Männer sich Sterilisiert haben.Wenn Du Dir nicht sicher bist wirst Du um einen Test nicht herumkommen.

lg

Beitrag von pegasus 07.02.06 - 12:22 Uhr




WAaas???1/2 J.#kratz#schock .Na hoffentlich hab ich nochmal Glück;drück mir die Daumen.War dumm von m
ir,ich weiß:-[,aber Danke trotzdem für deine Antwort LG R.& #baby Maureen

Beitrag von kessy16 07.02.06 - 11:08 Uhr

Hallo,

also, es ist so:

in den ersten 30 Schuss nach der Sterilsation, können sich noch Spermien im Ejakulat befinden. Deshalb diese Spannen zwischen 6 Wochen und halben Jahr, je nach dem wie oft ihr halt Sex anschließend habt.

Die Nachuntersuchung ist zwischen 3-6 Monate anschließend und mußte vor ein paar Jahren noch selbst bezahlt werden, deshalb verzichteten die Meisten darauf.

Hoffe Dir damit ein klein wenig geholfen zu haben.

LG

Kerstin

Beitrag von smilysmile 07.02.06 - 22:24 Uhr

Wir haben sofort nach der steri. wieder ohne verhuetung miteinander geschlafen.
Allerdings waere es fuer uns nicht tragisch gewesen wenn nochmal ein junge durchgekommen waere.......
Somit ist dir wohl nicht geholfen, aber du wirst es wohl in 3 wochen wissen ob es nochmal geschnaggelt hat oder nicht.
Bei meinem mann hies es 3 Monate extra verhueten oder ca. 20 mal seine jungs aufn weg geben.

Passieren kann alles.... viel glueck das es so kommst wie du hoffst.

gruss, smily