bräunlicher Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pegr77 06.02.06 - 22:16 Uhr

Hi, hoffe Ihr könnt mir helfen,

habe meistens morgens u. abends so einen Ausfluss
manchmal klar bis gelb, dann mal wieder bräunlich.(Jedoch kein richtiges Blut)

Habe Angst dass es was schlimmes ist .

Bin SSW 5 + 1

#danke für euren Rat

Beitrag von pia30573 06.02.06 - 22:22 Uhr

Hallo!

Das hatte ich am Anfang auch. Mein FA hat mir Utrogest (Östrogen) verschrieben und ich wurde krankgeschrieben. Das kommt wohl relativ oft vor. Bei meinem 1. Kind hatte ich das auch. Solange es kein frisches, rotes Blut ist mach Dir nicht zu viele Gedanken. Warst Du schon beim FA? Da solltest Du auf jeden Fall immer gleich hin gehen, wenn Du solche Schmierblutungen hast.
LG
Pia SSW18

Beitrag von claudi.elmar 06.02.06 - 22:20 Uhr

hy,
würd ich vom fa unbedingt abklären lassen.
lg
claudi