daumen nuckeln

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 25.02.1976 06.02.06 - 23:09 Uhr

hallo ihr lieben,

meine tochter 3 monate alt fängt an mit daumen nuckeln wir nehmen ihr dann immer den daumen raus und den schnuller rein aber sie macht es immer wieder. was kann man noch machen?

Gruß
Elfie

Beitrag von strichmaennchen4 06.02.06 - 23:40 Uhr

Hallo,

meine Tochter macht das schon seit sie ca. 2 Wochen alt ist. Ich glaube, da kann man so wirklich gar nix machen. Wenn ich ihr den Schnuller geben will, dann ist´s fast so, als wenn sie sich :-% will. Also lass ich sie lieber nuckeln, bevor sie sich übergibt oder #schrei
Ich fänd Schnuller auch besser, aber sie will halt net. Ebenso, wie sie jetzt absolut NICHT schlafen will #kratz #kratz #kratz Da will sie noch nicht mal am Daumen nuckeln!!!
Konnt Dir jetzt leider auch nicht wirklich weiterhelfen, sorry.
Lieben Gruss
Viola mit hallo wach johanna 3 1/2 Monate

Beitrag von lenser 07.02.06 - 00:03 Uhr

hallo,meine kleine hatte gleich nach der geburt ihr hand im mund,hört sich unglaublich an ist aber so:-)sie ist jetzt 3 monate und es klappt wunderbar mit rechts und links!bei schnulli wierkt sie sofort.Aber den daumen würde ich ihr nicht aus dem mund nehmen,ist wahrscheinlich auch ein bedurfniss#kratz

Beitrag von snoopfi 07.02.06 - 08:36 Uhr

Hallo Elfie,

Finn lutscht auch am Daumen und ehrlich gesagt hab ich noch nie daran gedacht ihm das abzugewöhnen!

Ich glaube auch nicht, daß ich das in diesem Alter schaffen würde.

Was ist denn an Daumen lutschen so schlimm?

Die ganzen Märchen wegen Kieferverformung und Co. sind völliger Schwachsinn! Die Verformungen beginnen meist erst am dem 3. Lebensjahr und wenn Du Dein Kind jetzt lutschen läßt, dann hört es irgendwann alleine damit auf. Kennst Du doch sicher selbst: was verboten ist, ist noch reizvoller ;-)

Liebe Grüße
Snoopfi mit Finn (*01.8.05)

Beitrag von sunflower.1976 07.02.06 - 09:45 Uhr

Hallo!

Das spielen mit den Händchen und Daumen nuckeln ist ja auch eine Art, die Händchen kennen zu lernen. Genauso, als ob sich die Kleinen Spielzeug in den Mund stecken.

Mein Sohn nimmt auch keinen Schnuller und nuckelt lieber an Mittel- und Ringfinger gleichzeitig.
Ich habe bei meinem Sohn auch versucht, ihm einen anderen Schnuller (Form, Material) zu geben, hat er aber auch nicht akzeptiert.

Daumennuckeln hat auch einen Vorteil...den Daumen finden die Kleinen nachts selber, den Schnuller muss man ihnen immer wieder geben.

LG Silvia