Merwürdiger Zyklus ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blumenherz 07.02.06 - 07:24 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe eine Frage zu meinem Zyklus ... ich habe am 8. Januar meine Tage bekommen. Und dann 14 Tage später etwas Schmierblult. 2 Tage lang, dann etwas mehr Blut und dann war wieder gut. Ich habe das als Zwischenblutung analysiert, weil ich abends auch einen Ovotest gemacht habe und der war positiv. Jetzt 14 Tage später müsste ja meine Periode kommen. Aber anstatt desssen hatte ich einen Schleimpropf am Sonntag und wieder war der Ovotest positiv ... wie kann das sein? SST war übrigens negativ ...
Ich weiß nicht, wie ich das interpretieren soll ... zumal ich den Eindruck habe, dass ich alle 2 Monate so einen Zyklus habe ... also entweder einen mit Zwischenblutung oder einen kurzen von 14 Tagen .. kann sowas sein?
Bin ratlos ...
Eure Bettina

Beitrag von simone_2403 07.02.06 - 08:33 Uhr

Hallo Bettina

Öhm....#kratz hast du beim FA schon mal deine Hormone checken lassen?

lg

Beitrag von blumenherz 07.02.06 - 08:47 Uhr

Nein .. noch nicht ... ich nehme erst seit mitte august letzten jahres die pille nicht mehr und dachte, dass muss sich noch einpendeln ...
wie läuft sowas beim frauenarzt?

Beitrag von simone_2403 07.02.06 - 09:02 Uhr

Du gibts n paar Tröpfchen Blut.Einige FA machen gleichzeitig Monitoring (per US überwachen was der Zyklus so treibt) um zu sehn wann und ob ein ES statt findet.

Wie lange hast du denn die Pille genommen?

lg

Beitrag von blumenherz 07.02.06 - 13:44 Uhr

Ich habe die Pille 6 Jahre genommen und davor ein Jahr Pause gemacht. Davor hab ich sie wiederrum 7 Jahre genommen ...
Aber wenn der Arzt den Hormonspiegel testet, dann muss man da im Monat merhmals hin, oder?

Beitrag von simone_2403 07.02.06 - 17:37 Uhr

Wegen dem Monitoring ja.Blut hab ich nur einmal abgegeben,ansonsten ist es über Urin und US gelaufen.

3 mal im Zyklus war ich dort.Ich hab einen 28 Tage Zyklus mußte am ZT 6 hin,dann am ZT 10 und dann nochmal ZT 16,da wurde geschaut ob ein ES war.Das sieht man anhand der Follikelflüssigkeit.

lg