Folsäure

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ciara_78 07.02.06 - 07:38 Uhr

Hi Leute

Es ist sowas von zum :-% es hat schon wieder nicht geklappt #heul

Ich hab mal eine Frage: Welches Produkt mit Folsäure kauft ihr eigentlich?
Ich hatte bis jetzt immer Elevit, das ist aber recht teuer und ich wollte mal wissen, ob es da auch ein günstigeres gibt, das man unbesorgt nehmen kann.

Mich nervt es einfach, immer das Geld zum Fenster rauszuschmeissen, wenn es eh nicht klappt #schmoll

Ich #danke für Eure Antworten!!!

LG Ciara

Beitrag von jillsmama 07.02.06 - 07:41 Uhr

guten morgen,
also ich nehme FOLOIO -120 Tabletten für ca 8 euro!
Da ist dann auch Jod mit drin .

lieben Gruß
Jillsmama#blume

Beitrag von bunny2204 07.02.06 - 07:42 Uhr

Hallo Du,

ich nehme Folio, das hat mir mein FA verschrieben und ist auch so mit das häufigste was genommen wird.

Da kostet die 100 Packung 8 Euro :-) jeden Tag eine...ist also nicht teuer.

LG Bunny #hasi

Beitrag von ciara_78 07.02.06 - 08:08 Uhr

Guten Morgen ihr zwei #freu

Danke für Eure Antworten, vielen tausend Dank!!!

Elevit kostet hier sfr 58,- für 100 Tabletten :-(
Umgerechnet sind das ca. 37 Euro und ich find, das ist schon ein bischen arg viel, um das Geld zum Fenster rauszuschmeissen.

Meint ihr, es ist schlimm, wenn man mal ein oder zwei Tage keine Folsäure nimmt???

#danke nochmal

LG Ciara

Beitrag von sunshine181175 07.02.06 - 10:10 Uhr

Ich nehme Neo Vin von Milupa, Kosten 20 Tabletten 7.20 Euro. Ist auch Eisen und Jod und sonstige Mineralstoffe mit drinnen

Beitrag von irisk18 07.02.06 - 12:15 Uhr

Dann kommst du aus der Schweiz denn Elevit gibt es doch nur in der Ch oder?
Ich nehme Elevit aber im moment nhem ich Andreafol!
Lg Iris

Beitrag von oldtown 07.02.06 - 18:04 Uhr

Huhu, also auch wenn das angeblich wissenschaftlich alles bestätigt ist, dass man bei zusätzlicher Folsäureeinnahme das Risiko des "offenen Rückenmarkes" senken kann, habe ich trotzdem Bedenken mit der Einnahme jeglicher Folsäureprodukte. Es ist ja in letzter Zeit häufiger vorgekommen, dass die Pharmaindustrie bestimmte Infos nimmt (z.B. Cholesterinspiegel) und dann suggeriert, dass man da bestimmte Produkte nehmen soll. Manchmal habe ich richtig eine Abneigung gegen diese Tabletten und ich habe auch schon viele verschiedene Produkte probiert: von der teuren "Apotheken-Folsäure" bis zur 99Cent-Kneipp-Sprudeltabletten Folsäure (ist übrigens die billigste Form glaub ich).

Was meint Ihr dazu? #kratz

Ich nehme sie dann doch meistens in Tablettenform (DM Drogerie: "Fit for Fun" Folsäure+B-Komplex+Jod ca. 1,70 Euro für 30 Tabletten oder so ähnlich - recht preiswert und vor allem klein und flach und stumpf - ich hasse diese fetten glatten Kapseln), aber vielleicht sollte man einfach nur versuchen, folsäurehaltige Produkte vermehrt zu essen z.B. Käse, Weißkraut, Chicoree, Brombeeren, Walnüsse und vor allem Weizenkleie (hat auf 100g sogar 330 ug Folsäure!) #koch

Liebe Grüße von Oldtown