Wann ist der letzte Tag vom MuSchu?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anastacia2004 07.02.06 - 07:53 Uhr

Hallo,

wenn mein ET der 25.04. ist, wann ist dann mein letzter Tag vom MuSchu: der 20. oder der 21.06.?

LG
anastacia + Ben (29+0)

Beitrag von smillingeyes666 07.02.06 - 07:56 Uhr

Hallo,
der letzte Tag ist der 20.06.06. Müsstest also am 21.06.06 wieder arbeiten gehen.

Gruß
Smillie (28+2 SSW)

Beitrag von bunny2204 07.02.06 - 07:57 Uhr

Hallo,

der letzte Tag ist der 20.06.

ABER

wenn Dein Ben später kommt, dann verschiebt sich dass mit jedem Tag um einen Tag nach hinten. Denn du hast ab Geburt 8 Wochen MuSchu wenn Dein Baby sich verspätet.

Ansonsten hast du auf jeden Fall bis zum 20.06.

LG Bunny #hasi

Beitrag von anastacia2004 07.02.06 - 08:16 Uhr

Danke!

Da unser Zwerg am 12.04. per WKS geholt wird, passt das dann schon!

LG
anastacia + Ben (29+0)

Beitrag von schwarzbeere 07.02.06 - 08:58 Uhr

Hallo,

also wenn Du Dein Kind am 12.04.2005 bekommst, dann verkürzt sich Dein Mutterschutz entsprechend, also Du kannst Dir merken, dass es genau acht Wochen nach Deinem Entbindungstermin sind. Und der letzte Tag des Muterschutzes ist immer ein gleicher Wochentag wie der Tag an dem Du entbunden hast. Also wenn der 12.04. ein Mittwoch ist, dann ist der letzte Tag des Mutterschutzes auch ein Mittwoch, in diesem Fall der 07.06.
Also es zählt immer für das Ende des Mutterschutzes der tatsächliche Geburtstermin, egal ob nach vorne oder hinten.
Gruß Anna

Beitrag von anastacia2004 07.02.06 - 09:01 Uhr

Hi,

ich habe den Arzt gefragt und der MuSchu ändert sich nicht, sondern es wird weiterhin vom eigentlichen ET ausgegangen.

LG
anastacia + Ben (29+0)

Beitrag von csernau 07.02.06 - 08:33 Uhr

hallo

darf ich dich mal was fragen wie machst du das nach dem MuSchu mit deinem Kind???

liebe Grüße

claudi+ #baby

Beitrag von anastacia2004 07.02.06 - 08:56 Uhr

Darfst du ;-)

Ich habe nach meinem MuSchu noch 3,5 Wochen Urlaub und ab dann bleibt mein Mann zu Hause.

LG
anastacia + Ben (29+0)

Beitrag von kati543 07.02.06 - 09:12 Uhr

Der letzte Tag des Mutterschutzes errechnet sich nach dem Tag der Geburt und nicht nach dem ET. Du hast jedoch komplett mindestens 14 Wochen Mutterschutz. Das kann sich jedoch verlängern, wenn du überträgst, dein Baby eine Frühgeburt oder zu leicht bei der Geburt ist.

Beitrag von anastacia2004 07.02.06 - 09:16 Uhr

Da die Tage, die der Zwerg eher kommt, hinten dran gehangen werden, bleibt es so oder so beim 20.06.

LG
anastacia + Ben (29+0)