Mein Zyklusblatt/ Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nemo17 07.02.06 - 08:34 Uhr

Guten Morgen!

Mein Mann und ich wollten nie Kinder, jetzt bin ich 34 und irgendwie hat sich alle umgekehrt. Seit Herbst letztes Jahr haben wir doch beschlossen Eltern zu werden. Ich habe nach 15 Jahren letztes Jahr Ende November die letzte Pille genommen. Am 11.01. habe ich dann nach Absetzten der Pille das erste mal wieder meine Tage bekommen. Und seit dem habe ich dieses Forum gefunden und messe fleißig meine Temperatur. Ist also mein erstes Zyklusblatt und unser erster "gezielter" Versuch.
Wie man auf meinem Zyklusblatt sieht, haben wir die fruchtbare Phase um einen Tag verpasst. Ich hatte allerdings das Gefühl am Dienstag meinen Eisprung gehabt zu haben...
Hat jemand Erfahrung - kann es in so einem Fall trotzdem klappen? Ich rechne zwar nicht damit, da es ja immerhin unser 1. Versuch war, aber mich würde schon mal interessieren wie unsere Chancen stehen....

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=67567&user_id=60848

Beitrag von simone_2403 07.02.06 - 08:41 Uhr

Moin

Der Körper ist ja zum Glück keine Maschine ;-) aber das Systhem das den ES bzw die fruchtbaren Tage ausrechnet schon.

Es hilft bei dir nur abwarten...wenn du Glück hast,war dein ES doch schon früher und nachdem die neueste Studie besagt das Ejakulat sich bis zu 5 Tage "halten" kann,stehn die Chancen ja doch nicht sooooooooo schlecht.

Abwarten,Tempi weiter messen und Tee trinken ;-) das kannst du jetzt tun.

lg