Was macht ihr nach dem MuSchu?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von csernau 07.02.06 - 08:53 Uhr

Hallo ihr lieben


habe mal eine kleine frage.

was machst ihr nach dem MuSchu?
bei mir ist das so ich befinde mich gerade noch in der Lehre und wollte sie auch beenden , nur weiß ich nicht wie ich das machen soll nach dem MuSchu.

kann mir da jemand weiter helfen???


Liebe Grüße

claudi + #baby (17 ssw)

Beitrag von schnuffelschnute 07.02.06 - 08:55 Uhr

Hallo,

ich werde arbeiten gehen. Da mein LG Schicht arbeitet, brauchen wir in 5 Wochen nur für 9 Vormittage einen Babysitter und da reißen sich schon die Omas drum :-)
Ausserdem habe ich das Glück, dass ich auch mal von daheim arbeiten gehen kann.
Wenn Du noch in der Ausbildung bist, würde ich beim JA nach einer Tagesmutter fragen, die übernehmen die Kosten, wenn Du nicht genügend Geld zur Verfügung hast.
Mach Deine Lehre bitte zu Ende!

Gruß,

Ariane + Natascha (8) + Klein-Maya 26.SSW

Beitrag von csernau 07.02.06 - 09:07 Uhr

hallo

die lehre mache ich so oder so zu ende. mir geht es nur darum, ich wollte vielleicht eine babypause machen aber nur 3 monate ich weiß nur nicht ob das geht.

Gruß
claudi + #baby (17ssw)

Beitrag von schnuffelschnute 07.02.06 - 09:10 Uhr

Hallo,

ja, das geht, Du kannst Erziehungsurlaub nehmen, musst halt nur mit Deinem Arbeitgeber regeln, wie lange Du wegbleiben willst.
Allerdings würde ich Dir raten, die Pause nicht zu lang zu machen wegen der Berufsschule. Ich hab damals den Fehler gemacht, 2 Jahre Erziehungsurlaub in der Ausbildung zu nehmen und prompt wurde der Blockunterricht in Wochenunterricht gewechselt und ich musste meine Ausbildung länger machen als gewollt :-(

Liebe GRüße,

Ariane

Beitrag von csernau 07.02.06 - 09:16 Uhr

wenn dann wollte ich so machen weiter zur schule denn ich habe ja nur an zwei tagen Berufsschule.

gibt es eine frist beim erziehungsurlaub?

Gruß
claudia

Beitrag von kleine_kampfmaus 07.02.06 - 10:41 Uhr

Hallo Claudi,

ich mache 3 Jahre Elternzeit - will ja schließlich was von meinem Baby haben ;-) Danach geh ich wieder arbeiten, evtl. schon Teilzeit während der Elternzeit - je nachdem was wir für ein Baby kriegen :-)

Du mußt nach dem MuSchu keine Elternzeit machen, dass kann z. B. auch der Kindsvater machen. Du kannst deine Lehre ganz normal weitermachen, mußt halt nur das Kleine unterbringen!

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (32. SSW)

Beitrag von aniina 07.02.06 - 18:28 Uhr

Kündbar bist du ja während der Lehre sowieso nicht, höchstens wenn schwerwiegende Gründe vorliegen (Diebstahl etc.) und während der SS schon mal gar nciht.

Ich würde 1 Jahr aussetzen und dann die Lehre weiterführen :)