Müssen uns heute Mittag von unserer Brendy verabschieden....

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von cw1971 07.02.06 - 08:53 Uhr

Hallo,

ich hatte weiter unten schon geschrieben, dass unsere #katze Brendy am Freitag eine Art Schlaganfall hatte.

Bis gestern sah es noch so aus, als würde es wieder werden, doch vorhin hat grad der TA angerufen und gesagt, dass sie heute nacht nochmal einen hatte und wieder beide Beine gelähmt sind.

Es macht keinen Sinn sie sich weiter quälen zu lassen und so werden wir heute Mittag hinfahren um uns zu verabschieden.

Ich bin so traurig, sie ist doch noch so jung - grad mal 4 Jahre. Aris, ihr grossen Bruder, vermisst sie auch ganz doll und ist total verstört. #heul

Unser kleiner Sohn (2,5J) weiss gar nicht was los ist und fragt immer nach "Bendi".

Bin nur noch am heulen.

Claudia

Beitrag von andreag1302 07.02.06 - 09:04 Uhr

Ich denk an dich und dein #katze.
Du kannst sie erlösen und das musst du tun #heul,sie wird es dir danken.

LG und viel Kraft Andrea mit zwei #hund

Beitrag von nyctalopia 07.02.06 - 09:35 Uhr

Lass Dich mal #liebdrueck. Mir geht es momentan genau so. Wir mussten unser Meerschweinchen Hummel gestern auch gehen lassen.

Ich fühle mit Dir und denke an Dich und Deine #katze.

Nina

Beitrag von smash79 07.02.06 - 15:04 Uhr

Kann Dich sehr gut verstehen, es ist immer traurig ein geliebtes Tier zu verlieren.

Aber wenigstens könnt ihr euch von eurem #katze noch verabschieden, ich hab vor ein paar Tagen meinen geliebten Kater verloren, ist von einem Auto überfahren worden (siehe meinen Beitrag weiter unten).

Und ich konnte ihm nicht mal lebewohl sagen #heul

Bin auch noch dauernd am heulen und kanns irgendwie immer noch nicht richtig glauben, dass mein kleiner Wuschel nie mehr nach Hause kommt.

eine #kerze für alle Lieblinge die jetzt im Regenbogenland sind...

Wir vermissen euch.....

#heul #heul #heul

Beitrag von melli0327 09.02.06 - 07:52 Uhr

ohhhh das tut mir echt leid.
Meine Katze ist damals auch gestorben
u. hat einen traurigen Kater hinterlassen
*seufz*Dann mussten wir einen neuen
Kater holen damit unser kater nicht mehr
soooo traurig ist.


lg

Melanie