Wann wieder einen Versuch wagen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ina175 07.02.06 - 08:54 Uhr

Ich hatte am 24.1.06 eine OP und in dieser ist mir unser #stern einfach entfernt worden, da es sich im Eileiter eingenistet hat.

Wann könnten wir wieder einen neuen Versuch starten? Meine FÄ sagt so in 2-3 Monaten, mein Hausarzt sagt, wir können sofort loslegen.

Im Augenblick bin ich hin und her gerissen. Ich hatte bereits 4 Tage nach der OP meine Mens bekommen. Somit müsste ich demnächst wieder vor einem ES sein. Wenn mein linker Eileiter auch einen springen läßt.

Jetzt fragen wir uns immer wieder, ob wir verhüten sollten oder nicht.

Wie sind denn eure Erfahrungen?

Liebe Grüße, Ina

Beitrag von i.s.82 07.02.06 - 09:10 Uhr

#liebdrueck dich wegen #stern

ich habe einen sohn 15 monate und mein zweites kind ist am 30.11 gestorben(11 sswoche) hatte dann ne AS!
und habe nun am 16.1 meine mens bekomm und nun gehts weiter mit üben! also ich habe mit 6 FA's geredet und alle sagten wenn es im kopf ok ist dann sofort weiter üben!

ich habe noch eine mens abgewartet wegen dem aufbau der schleimhaut und nun wart ich am we auf meine hoffentlich nicht mens!-aber keine ahnung würd sagen ich bekomm se habe so ein gefühl#schmoll

und ich messe auch ab diesem 1 ÜZ die tempi aber mein FA sagte ich soll es ab nächsten monat lasen da es nur zu sehr unter druck setzt!

aber hier trotzdem meine kurve

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=67861&user_id=560531
#pro drück dir feste die daumen das es klappt!

#kussines