Total erkältet

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spiradine 07.02.06 - 09:26 Uhr

Guten Morgen an alle,

ich bin total erkältet und wollte mal fragen was Ihr so gemacht habt als Ihr eine Erkältung hattet??

Mir tut alles weh und bin komplett zu von der Nase.
Und nach meinem Kopf brauche ich gar nicht zu fragen.

Und noch eine Frage, bekommt man beim FA noch ein Rezept für die Schwangerschaftsgymnastik ??

LG an alle Kügelchen
Irina + #baby 26. Woche

Beitrag von aen 07.02.06 - 09:44 Uhr

Hallo Irina!

Letzte Woche ging es mir genauso.
Wenn meine Nase zu ist dann sprüh ich mir das Nasevin für Kleinkinder in die Nase. Ich habe Tigerpalm auf die Brust aufgetragen und inhaliere. Man kann auch eine Salzlösung in die Nase tun. Z.B. von Nivea für Babys und Kleinkinder.
Für den Husten nehme ich immer Prospan und Thymiansaft.
Zusätzlich nehme ich noch Globolis, aber da müßte ich schon deine Art von Schnupfen und Husten kennen, damit ich dir einen Tip geben könnte.

Zerlassene Butter oder Zwiebel in Olivenöl angeschwitzt auf der Brust hilft auch immer gut.
Bei Schnupfen solltest du Milchprodukte meiden, da Schleimbildend.
So ein par Tips!
Alles gute
Än

Beitrag von spiradine 07.02.06 - 09:47 Uhr

Vielen Dank.
Ja im moment isses einfach nur Schnupfen und alles zu, Nase läuft.
Und ich merke halt diese Ballerbirne bei Erkältung und Gliederschmerzen.

Beitrag von wunsch03 07.02.06 - 09:53 Uhr

Hallo Irina,
ich hatte auch gerade einen Schnupfen!
Kann dir nur den Tipp geben mit Kamillenblüten (aus der Apotheke) Dampfbäder zu machen.
Kamilleblüten in eine Rührschüssel, heißes Wasser drüber giessen, Handtuch über den Kopf und dann mind. 15 Minuten schön inhalieren. Das Morgens und Abends (wenn es geht auch Mittags). Mir hat das schon vor der Schwangerschaft super geholfen.

Gute Besserung!
wunsch03

Beitrag von finnsari03 07.02.06 - 10:15 Uhr

Hallo irina,

hatte auch letzte woche ziemlichen schnupfen mit starken kopfschmerzen, hab dann mit meiner heilpraktikerin gesprochen und sie hat mir aus der apotheke sinusitis von hevert empfohlen und das hat prima geholfen.
das ist für schnupfen, kopfschmerzen und rachenentzündungen. man braucht dafür auch kein rezept.

LG + gute besserung
melanie + finn 2 1/2 + krümel 13. woche