Wann bekommt man seinen Mutterpass?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babygirlie 07.02.06 - 09:30 Uhr


Ich hatte gestern einen Arzttermin bei meiner Frauenärztin und habe gedacht das ich meinen Mutterpass bekomme, da in meiner
Schwangerschaftsübersicht bei Urbia stand das in dieser Zeit die Erste Voruntersuchung sein sollte.
Aber die Ärztin hat nur Ultraschall gemacht und ich musste auf den Stuhl.

Ich bin jetzt in der 11. SSW müsste ich da nicht schon lägst einen Mutterpass bekommen haben?

Beitrag von mrs.ivanisevic 07.02.06 - 09:34 Uhr

Eigentlich beim ersten Besuch, ja. Ruf noch mal an, vielleicht hat man's einfach vergessen.

Ciao,

Margrieta + #ei 'Lil'P# (29.SSW)

Beitrag von andrea196 07.02.06 - 09:41 Uhr

Hallo!

Ich habe bei meiner letzten Schwangerschaft den Mutterpass in der 6. Woche bekommen.

An deiner Stelle würde ich noch einmal nachfragen, vielleicht haben sie dich wirklich einfach nur vergessen.

Liebe Grüße
Andrea

Beitrag von wunsch03 07.02.06 - 09:44 Uhr

Hallo,
also ich habe meinen auch gleich beim ersten Termin bekommen. Ist ja merkwürdig. Ich glaube ich würde auch einfach mal nachfragen.
Hat man dir gar kein Blut abgenommen?
Ich frage so, weil manche FA erst die Ergebnisse der Blutuntersuchung abwarten.

Liebe Grüße
wunsch03 (#ei 10. SSW)

Beitrag von beavis 07.02.06 - 10:02 Uhr

Hallo,

ich habe meinen Mutterpass auch erst bei der 2. Untersuchung bekommen, das war allerdings schon in der 9. SSW.

Ich würde gleich mal anrufen und nachfragen - vielleicht hat man einfach drauf vergessen, weil man gemeint hat, du müsstest schon einen haben - oder so.

lg
Rosi + #baby 30. SSW

Beitrag von anyca 07.02.06 - 10:04 Uhr

Da würde ich auch noch mal nachhaken! Ist ja auch wichtig - nimm mal an, Du hast auf einmal Blutungen und gehst nachts oder am Wochenende ins Krankenhaus, da ist es doch wichtig, daß die gleich alle Deine Daten vorliegen haben.

Ich habe meinen Mutterpaß sofort bei der Feststellung der Schwangerschaft (4+2) bekommen, da sah man noch nicht mal den Embryo im US!

Beitrag von kati543 07.02.06 - 10:14 Uhr

Ich habe ihn beim 2. Besuch bekommen, nachdem klar war, dass die SS intakt ist und die Blutergebnisse da waren.

Beitrag von wolkeklein 07.02.06 - 10:29 Uhr

Hallo,
ich habe meinen Mutterpass erst in der 13 SSW bekommen.
Ich fand das ehrlich gesagt auch gar nicht so tragisch.
wolkeklein 25 SSW

Beitrag von julekr 07.02.06 - 10:45 Uhr

Mir wollten die auch erst den Mutterpass so spät geben. ich war schon bei der 2. VU und da wollte sie immer noch nicht den Pass mitgeben. Da habe ich sie gefragt, ob ich ihn endlich haben kann und sie meinte, sie müsse noch ne ganze Menge eintragen. Ich bestand aber darauf. Denn du musst den Pass mit dir mittragen, wenn dir denn was passiert, dann weiß der Notarzt, dass du schwanger bist und welche Allergien usw. du hast. Denn in der Zeit sieht man ja die Murmel noch nicht so doll!! Oder gar nicht!!
Das ist wichtig für euch zwei!!!!!!

Gruß Jule 34.SSW

Beitrag von daluna01 07.02.06 - 11:05 Uhr

Ich habe in meiner ersten SS den Mutterpass auch sehr früh bekommen so in der 7.-8. Woche. Aber jetzt in der 2. SS auch erst ca. in der 11. Woche. Du kannst aber anrufen und fragen, ob alle Blutwerte da sind und eingetragen sind, dann kannst du Deinen Pass sicher abholen. Ist ja auch immer besser, wenn man ihn bei sich hat.
LG, daluna01

Beitrag von urmeljuli 07.02.06 - 12:13 Uhr

Hallo zusammen,

habe mein auch erst bei der 2ten Untersuchung bekommen...Meine Ärztin meinte, das obwohl die Fruchthöhle zusehen war, erstmal abgewartet werden muß ob das herz schlägt und ob alle Werte ok sind...mach dir keine sorgen, wenn etwas nicht in Ordung wäre hätte man Dir längst bescheid gegeben...

#liebdrueck
Urmeljuli
17+6

Beitrag von tomkat 07.02.06 - 15:49 Uhr

Den Mutterpass bekommt man, sobald man schwanger ist.

Und die Untersuchung, die Du beschreibst, ist doch eine Voruntersuchung. Was sonst, glaubst Du, sollte da passieren?