Trauer um Hummel...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von nyctalopia 07.02.06 - 09:41 Uhr

Wir mussten gestern unsere geliebtes Meerschweinchen Hummel gehen lassen. #heul

Sie war ein echtes Kämpferschweinchen. Seit 2 Jahren hatte sie Zahnprobleme, hat sich aber nie aufgegeben. Sie fraß Alete aus der Spritze (von selber, ohne Zwang), ließ diese Höllentortour von Zähnekürzen alle 4 Wochen über sich ergehen und war trotzdem fröhlich und sprühte nur vor Lebenswillen.

Vor 2 Wochen kam leider eine Lungenentzündung dazu die eigentlich auch gut abheilte. Sie hatte zwar stark an Gewicht verloren (sie wog nur noch 560g) aber es schien wieder aufwärts zu gehen. Auch der TA war davon überzeugt, dass sie wieder wird. Sonntagabend bekam sie leider einen starken Rückfall. Sie war so schwach, fiel beim putzen um und konnte kaum noch laufen.

Gestern abend haben wir sie dann vom TA erlösen lassen.

Es war hart und es wird auch eine Weile dauern bis wir darüber weg sind, denn sie war echt ein ganz besonderes Schwein. Das sagte selbst unser TA der sie die ganzen 2 Jahre über behandelt hat.

Hummel, wir werden dich nie vergessen...

Nina & Heiko

Beitrag von smash79 07.02.06 - 14:52 Uhr

Eine #kerze für Hummel.

Hab vor ein paar Tagen meinen geliebten Kater verloren, ist von einem Auto überfahren worden.

Glaube mir, ich weiss wie Du Dich fühlst #liebdrueck

Man hängt an diesen Tierchen und sie wachsen einem ans #liebe,
darum tut es sehr weh wenn wir sie loslassen müssen...

Alles Gute und mein herzliches Beileid....