Schwangerschaftstest On Call 10 hcg von Ebay! Kann mir hierzu jemand was zur Genauigkeit sagen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knoedel70 07.02.06 - 09:44 Uhr

Hallo,
kann mir hierzu jemand was sagen? Hatte heute morgen einen zartrosa Strich ist das nun positiv? Allerdings habe ich schon seit Samstag SB ganz wenig am Tampon od. wenn ich die Mumu abtaste, aber meine Temp. ist noch in Hochlage?????
Danke u. Gruß KNÖ
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=65919&user_id=604593

Beitrag von jannian 07.02.06 - 09:53 Uhr

Hallo!

Wenn du einen 2. Streifen siehst, dürftest du davon ausgehen, #schwanger zu sein.

War bei mir genauso und bin jetzt in der 6.Woche!

Wie lange bist du denn schon über NMT?

Und ruf bei deinem FA an wegen der SB und lass das abklären. Muss ja nix schlimmes sein!!!

Liebe Grüße und *daumendrück*

jannian mit Sohn und #baby 5+3

Beitrag von knoedel70 07.02.06 - 09:57 Uhr

Hallo Jannian,
bekomm immer pünktlich am So meine Mens. Diesesmal hat es aber schon am Sam. angefangen mit rosa Schleim u. nun immer ein bißchen Blut, daß aber nicht rausläuft! Urbia zeigt mir meinen NMT am Mi an! Stell Dir mal meine Kurve mit rein, was meinst du dazu?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=65919&user_id=604593

Danke u. Gruß KNÖ

Beitrag von jannian 07.02.06 - 10:07 Uhr


Hab leider keine Kurve zum vorzeigen, aber ich meine das du #schwanger bist. Und auch Urbia kann sich mal irren. Denn die Tests sind so sensibel, das sie auch wirklich nur was anzeigen wenns so ist. Und positiv ist positiv, da gibts nix dran zu rütteln.

Oder hast du Medis genommen mit Hormonen? Die "könnten" das Ergebnis fälschen.

Wie gesagt, will dich nicht beunruhigen, aber mein OnCall war 4(!!!!) Tage vor NMT positiv.#schock

Also ruf ganz entspannt deinen FA an und lass dir einen Termin geben.;-)

Ich drück dir superdolle die Daumen und ich freu mich für dich

jannian

Beitrag von knoedel70 07.02.06 - 10:09 Uhr

Danke dir! Kann mich aber gerade noch gar nicht freuen, weil mich die blöden Schmierblutungen ganz verrückt machen, denk mal daß sowas nicht normal ist! Es kommen halt auch so Krümel mit u. das ist sicher die Schleimhaut oder?

Beitrag von jannian 07.02.06 - 10:18 Uhr

Das mit den Schmierblutungen kenne ich von meinem "großen" Sohn. Da hatte ich das immer am Tag der eigentlichen Regel (immer 5 Tage lang). Und solange wie kein hellrotes Blut kommt ist es nicht schlimm, aber schonen solltest du dich. Nicht so schwer heben und so. Aber wie gesagt, ich bin kein FA. Ruf ihn an und sag, du möchtest gleich vorbeikommen. Du hast einen positiven Test zu Hause gemacht aber ein bisschen Schmierblutung! Normalerweise nimmt er dich dann gleich ran.(macht meiner jedenfalls so)
Bei mir haben die Schmierbllutungen auch erst nach der 12. Woche aufgehört. und es war immer so bräunlich krisselig. Hab damals (vor fast 4 Jahren, mein Sohn wird 3 im März) auch solche Angst gehabt das ich den Krümel verlieren tue. Aber nun hat er hier sein eigenes Zimmer!

Ich würde mich freuen von dir zu hören, was der Doc gesagt hat!

ganz viel #liebdrueck

jannian

Beitrag von knoedel70 07.02.06 - 10:21 Uhr

Danke über deine Antwort! Na ja, hellrotes Blut wars ab und zu bei mir schon! Ich mach jetzt einfach einen Termin beim FA dann weiß ich auch was Sache ist! Wenn ich das Ergebnis hab, geb ich Bescheid!!!!!
Danke nochmals u. Gruß Knö

Beitrag von nadine1401 07.02.06 - 14:52 Uhr

denon call hatte ich bei jason auch, und die temp war auch so... und der test war pos... und das mit den sb kenne ich nur zu gut... einnistungsblutungen... da kamen schubweise sogar helle blutungen, alles ohne schmerzen... die gingn 6tage... und alles war ok...
mach eine test...

Beitrag von strolchi_neu 07.02.06 - 09:51 Uhr

Hallo!

Bei meiner SS habe ich zuerst einen OnCall verwendet (28. Zyklustag) und der war positiv.

Ich glaube, die funktionieren wirklich gut - sofern dein hcg hoch genug ist.

Lg
Renate (15. SSW)

Beitrag von jannian 07.02.06 - 09:55 Uhr

Hallo ich nochmal.

Bei mir war es auch der OnCall. Die Test`s sind spitze!!

jannian

Beitrag von zambi30 07.02.06 - 10:19 Uhr

Hallo,

wie fühlt sich denn dein Mumu an? Würde mich mal interessieren, da ich auch kurz vor meinem NMT stehe. Meiner ist tief, hart und zu.
Danke!

LG

Beitrag von knoedel70 07.02.06 - 10:33 Uhr

Hallo Zambi
Mumu steht weit oben u. ist knubbelig!?

Beitrag von zambi30 07.02.06 - 10:40 Uhr

Hi,

danke für deine Antwort!

LG