Gestern Anette - heute eine email von einer Partnerbörse

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ... 07.02.06 - 10:44 Uhr

Ich glaube ich sehe nicht richtig ... gestern finde ich diese blöden Fotos von dieser tollen Anette und eben als ich unsere emails abrufe, kommt eine mail von der Partnerbörse b2.

Ich muß dazu sagen, daß ich mich bei neu.de angemeldet hatte, als es bei meinem Mann und mir miserabel lief...allerdings habe ich ihm, als es wieder in gute Bahnen rutschte davon erzählt. Ich habe auch kein Foto oder so online gestellt. Meine Anmeldung existiert noch - aber ohne weitere persönliche Angaben und ohne Foto. Mein Mann regte sich auf, so von wegen: "Wenn er sich bei einer Partnerbörse anmelden würde, dann wäre hier die Hölle los..."

Will er mich jetzt nur aus der Reserve locken? Ich meine, wenn er hier Weiber auf dem PC hat und sich nun auch noch zu solchen Börsen anmeldet, dann soll er doch bitte gehen. Und ich dumme Kuh entschuldige mich doch gestern Abend bei ihm. Er meinte dann: "Schon vergessen..." Aber heute morgen unser Telefonat war wieder völlig unterkühlt.

Jetzt bin ich total verunsichert...letzte Woche bekam ich auch so eine komische sms...bin mir bis heute (leider) sicher, daß sie nicht für mich bestimmt war. Habe ihm dann geglaubt, daß sie für mich war, weil ich ihm ja auch nicht das Gegenteil beweisen kann. Gestern nun die Fotos und heute die mail der Partnerbörse.
Ist da noch was hinzuzufügen? Und er wundert sich, wenn ich kein Vertrauen mehr fassen kann....

Beitrag von babette35 07.02.06 - 10:57 Uhr

Also das wäre mir auch ein bißchen viel auf einmal!! Und an so viele "Zufälle" oder was auch immer kann ich auch schlecht glauben.
Um nochmal auf diese Anette zurückzukommen, kann es sein, daß sie auch in diesem Forum ist und er sie da kennengelernt hat? Ist ja möglich, daß die Fotos dann doch von ihr kommen und nicht von einem Kumpel.

Ich denke, Du solltest Dich Deinem Freund gegenüber möglichst normal verhalten und mal wirklich rausfinden, was da wo läuft.
Behalte es im Auge und wenn Du Dir sicher bist und alles so untermauern kannst, daß er keine Ausreden mehr erfinden kann (sofern es welche sind), dann stell ihn zur Rede.

Das halte ich für besser, denn im Grunde weißt Du ja nichts genaues....

LG
Babette

Beitrag von andrea_right_back 07.02.06 - 10:57 Uhr

sag mal, war es das mit der sms ob du donnerstag was vorhattest, oder war das jemand anderes?#gruebel

Beitrag von ... 07.02.06 - 11:03 Uhr

Ganz genau diese sms....habe eben in seinem Account gesehen, daß er wohl schon seit mind. April 2005 bei der Partnerbörse angemeldet ist. Zumindestens sind Partnervorschläge aus diesem Jahr da - ich verstehe nichts mehr...Und wie blöd ist er denn, sich auf unserer gemeinsamen emailadresse da zu regestrieren? Das schreit doch nach auffliegen.
Es ist wirklich gerade alles ein bißchen viel für mich....

Beitrag von andrea_right_back 07.02.06 - 11:06 Uhr

huch......

dann wär ich auch misstrauisch....

mal kombiniere:

anette.... kennengelernt bei der partnerbörse, sms war für sie gedacht....

muss nicht so sein, kann aber!!

sag mal, wie ging das mit dem sms denn noch aus?

er hat doch behauptet das er mit dir am donnerstag was machen wollte, obwohl er eigentlich ein geschäftsessen hatte... #gruebel

ich würde an deiner stelle NICHTS mehr sagen, und erstmal rausfinden was sache ist!!!

hast du sein profil bei der partnerbörse denn gefunden? kannst du ganz leicht... suchen... männlich... alter.... ort....

und dann schau dich da mal um!! schau nach ob es ein gästebuch oder ähnliches gibt, und wer ihm da geschrieben hat, vielleicht findest du anette wieder!!

gruß

andrea

Beitrag von ... 07.02.06 - 11:10 Uhr

Finde leider keine Suchoption bei dieser börse - die schicken Dir Partner zu, die zu Dir passen - anhand der eingaben.

Das Geschäftsessen fand wirklich statt und er war auch nach der Arbeit erst zu Hause bis kurz vor acht und dann gegen elf wieder Heim.

Ist mir auch alles zu viel im Moment...und wer weiß schon ...er hat mich schon so viel belogen. Nun ist er ja gerade im Ausland und ich weiß gar nicht wie ich reagieren soll - er wollte Mittags wieder anrufen...

Beitrag von camina 07.02.06 - 11:15 Uhr

Das ist ja echt etwas too much!!!

Ich bin selber dort angemeldet und weiß, das Du dort nix rausbekommst, ausser über das Postfach. Zudem wollte ich Dir noch den Tip geben, das dieses be2 auch ganz gut was kostet!!!


Du kannst ihn aber durch diese Nummer finden. Müßte jetzt selbst nachschauen wie die sich nochmal nennt, so kann man zu dem anderen Kontakt aufnehmen, aber nur wenn man selber angemeldet ist!;-)

Lass Dich nicht verarschen von Ihm!!!!

Beitrag von ... 07.02.06 - 11:26 Uhr

Was kostet das denn? Und wie zahlt man das? Per Bankeinzug?

Beitrag von camina 07.02.06 - 11:28 Uhr

Das kostet von 49,- € bis 25,-€ diese 25 sind aber dann 3 Monatsgebühren oder so. Also wirklich nicht gerade kleine Beträge. Somit würde ich für mich auch schließen, das man das dann auch nicht gerade mal aus Spaß macht. Hat er von be2 eine Nachricht bekommen, weil er Post hat???

Beitrag von camina 07.02.06 - 11:30 Uhr

Achso sonst meld Dich über VK bei mir, vielleicht kann ich Dir helfen, weil ich ja selbst dort angemeldet bin!

Beitrag von andrea_right_back 07.02.06 - 11:17 Uhr

tu dir selbst einen gefallen.,... wenn er mittags wieder anruft, sage NICHTS!!! versuch das erst genauer rauszubekommen!!!

versuch doch mal folgendes... weißt du seinen nicknamen bei der singlebörse? dann gib den mal bei google ein!!! mal sehen was dabei rauskommt!!

gruß

andrea

Beitrag von woogie 07.02.06 - 11:25 Uhr

Hi!

Wenn er sich doch über Eure gemeinsame Emailadresse dort registriert hat, dann geh auf die Flirtseite und lass Dir das Passwort zuschicken.

Dann kannst Du in seinen Account und sehen welche Mails geschrieben wurden und angekommen sind.

Wenn Du Hilfe brauchst melde Dich über meine VK.

LG Steffi

Beitrag von ... 07.02.06 - 11:42 Uhr

Er hat irgendeine Werbe-mail bekommen. Habe schon Zugriff zu seinem Account gehabt und konnte sehen, daß er scheinbar auf keine mail bisher geantwortet hat. Es sind keine mails gespeichert und er wurde auch von keiner privat angeschrieben. Es sind nur die Vorschläge von be2, die er in seinem Postfach hat. Und die scheinen aus April/Mai 2005 zu sein....
Hmmm....müssen Männer immer was zahlen?
Und wie sieht es bei Frauen aus?

Beitrag von camina 07.02.06 - 11:50 Uhr

Schau mal unter seinen Einstellungen nach. Hast Du es denn schon mal damit versucht, seinen Namen bei Google einzugeben. Meistens spucken die auch noch mal was aus. Aber zahlen muss man eigentlich immer was. Sonst kannst Du dort auch nicht auf die Post antworten. Es gibt allerdings auch nur einen Posteingang. Schau mal unter Archiv bei Posteingang nach, da kannst Du sehen wie oft er angeschrieben wurde und den Verlauf davon sehen.

Beitrag von camina 07.02.06 - 11:53 Uhr

Allerdings muss ich auch noch sagen, das es total schwer ist dort zu kündigen. Habe selbst wieder einen Partner, aber er weiß das ich dort angemeldet bin/war, doch das ist alles deaktiviert, darauf würde ich auch noch mal achten, sonst ist er wirklich nur angemeldet, bekommt aber keine mails mehr und kann auch niemanden anschreiben. so ist das bei mir z.B. hab ja meinen Schatz!!!

Beitrag von ... 07.02.06 - 12:01 Uhr

Wie erkenne ich denn, ob es deaktiviert ist??

Beitrag von ... 07.02.06 - 11:56 Uhr

Im Archiv sind 5 Einträge....allesamt unpersönliche Nachrichten aus April/Mai 2005. Das sind nur Vorschläge von be2. Also muß er da ja auch schon seit mind. April 2005 angemeldet sein, oder?
Dann ist ja eine "Rache" seinerseits, weil ich bei neu. de angemeldet bin schon einmal ausgeschlossen, oder?
Kann ich irgendwie rausfinden, wann er sich angemeldet hat??

Beitrag von ... 07.02.06 - 11:59 Uhr

Ich weiß echt nicht, wie ich mich verhalten soll, wenn er sich heute Mittag meldet. Und was soll ich mit der Nachricht in unserem Posteingang machen?
Und was ist wenn er das hier alles liest? Er geistert zwischendurch auch bei urbia rum.
Menno...ich bin so eine ehrliche Haut und weiß gar net wie ich nun damit umgehen soll?!

Beitrag von camina 07.02.06 - 12:13 Uhr

Also sehen wie lange er angemeldet ist kannst Du über "Unsere Preise" dort kannst Du auf jedenfall sehen, ob er dafür was zahlt! Unter "Meine Angabe" und danach Einstellungen kannst du sehen, ob er was deaktiviert hat.

Die email setz die zurück auf ungelesen und find erstmal alles raus und konfrontriere ihn dann erst damit!

Beitrag von ... 07.02.06 - 12:18 Uhr

Er ist aktiv geschaltet....mensch - er wird bald anrufen...wie soll ich mich nur verhalten? Ich bin ein impulsiver Mensch und kann sicher nicht still schweigen. Und einfach nicht ans Telefon gehen geht ja auch nicht. Dann wird er das Handy probieren. Er weiß auch das ich zu Hause bin, da unsere Kinder kränkeln.

Beitrag von andrea_right_back 07.02.06 - 12:21 Uhr

du MUSST dich zusammenreissen!!! versuch es bitte!!! jetzt die pferde scheu machen bringt nix!!!

du brauchst zeit, um alles rauszufinden, wenn du die nicht hast, wird er alles abstreiten und die spuren beseitigen, und DU bist die blöde, weil du ihm ja grundlos nachspioniert hast!!

sag mal, das bild von dieser anette, hat das einen namen? könnte der nickname von ihr sein, und du könntest im internet nach ihr suchen, vielleicht gibt das eine spur...


mann, schon komisch irgendwie dir dabei zu helfen ihn auffliegen zu lassen, aber er hat es nicht anders verdient, wenn er dich so verarscht!!

vor allem hast du nicht verdient dich weiter verarschen zu lassen!!

andrea

Beitrag von ... 07.02.06 - 12:24 Uhr

Die Bilder sind unter Anette gespeichert...und gegoogelt habe ich schon - NIX.
Aber spioniert habe ich ja nicht ... die email kam ja auf unseren Account! Das ist ja nun mal sein Dummheit.
Soll ich die email löschen? Oder soll sie da bleiben wo sie ist? und ich soll sehen was er dann damit macht, wenn er nach Hause kommt?
Scheiße...

Beitrag von camina 07.02.06 - 12:26 Uhr

Was ist das überhaupt für eine nachricht von be2? Weil es gibt da gar keine Werbung die zugeschickt wird.

Versuch die Email wieder als ungelesen hinzubekommen, damit er erst gar nicht merkt, das Du sie gelesen hast!

Beitrag von ... 07.02.06 - 12:31 Uhr

Es ist eine Nachricht, daß er sein Profil noch vervollständigen kann (wegen besserer Flirtchancen).
Allerdings steht bei seinen Einstellunge, daß er weder emailbenachrichtigungen möchte, wenn ein Partner angemeldet wurde der gut zu ihm passt - noch bei neuen Nachrichten.

Schade, schade, schade, ... da scheint dann ja wohl was schief gelaufen zu sein!

Habe die mail als ungelesen umfunktioniert!

Beitrag von camina 07.02.06 - 12:35 Uhr

Hehe ja klar, das macht er, weil sonst würde es auffliegen, das er dort angemeldet ist. Du bekommst sonst immer eine Benachrichtigung. Tja, das heißt dann wohl, das er sehr wohl sich darüber Gedanken gemacht, hat, das Du es nicht rausbekommst.

Hast Du jetzt mal im Archiv nachgesehen?