Wie am besten Abstillen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nougat71 07.02.06 - 10:46 Uhr

Hallo zusammen,
mein Kleiner (6,5 Monate) wird noch gestillt. Da er jetzt 3 Zähne hat und mich nachts im Halbschlaf schon mehrmals gebissen hat, denke ich, dass es Zeit zum Abstillen ist. Wer hat hier Erfahrung? Bekomme ich das ohne Medikamente nur mit Salbei/Pfefferminztee hin? Gibt es sonst noch was, was fürs Abstillen zu beachten ist?

Was für ein Tag! Während ich hier die Frage stelle, zerflisse ich fast in Tränen, denn nun ist mein Baby wieder ein Schritt größer....
Danke für Euren Rat
Susi

Beitrag von leonigluecklich 07.02.06 - 11:26 Uhr

Du kannst dir was vom Arzt geben lassen oder Salbeitee trinken.

Ich habe es aber ohne das alles geschafft! Mit abpumpen. Erst habe ich in Rytmus des Babys abgepumpt und dann immer in größeren Abständen. Zum Schluss hatte ich zwei Tage Abstand beim Pumpen.

Wichtig bei sowas, immer die Brust abtasten, das es nicht zu Milchstau kommt!!!

Peinlich aber mein Schatz hat sie vor dem Abpumpen immer Massiert.#hicks
Tut aber unheimlich gut!



Beitrag von julirei 07.02.06 - 14:10 Uhr

Hallo Susi!

Mein Kleiner (fast 9 Monate) hat jetzt oben 4 und unten 2 Zähne. Zuerst wusste er wohl noch nicht, wie er die Kauwerkzeuge steuern kann und hat mich dann auch unbewusst beim Stillen gebissen. Da dachte ich auch schon ans Abstillen. Aber am nächsten Tag merkte ich von den Zähnchen überhaupt nix mehr und das ist bis heute so. Julian ist unendlich vorsichtig. Ich bin sehr froh, dass ich ihn noch stillen kann.
War zwar keine richtige Antwort auf deine Frage, aber vielleicht hilfts dir trotzdem weiter.

Liebe Grüße, Julia und Julian#huepf