kennt jemand von Euch die Tabletten........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama_hh 07.02.06 - 10:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben Kugelbäuche ;-)

Ich komme zwar aus dem Kiwu Forum, aber ich hoffe das Ihr mir die Frage beantworten könnt...

Kennt jemand von Euch die Tabletten Biofem? Haben die bei Euch was bewirkt? Und weiß jemand von Euch wie teuer die sind???

Hoffe auf eine Antwort von Euch #gruebel

#danke

LG von mama #liebdrueck

Alles Gute für Euch... #liebe

Beitrag von dhivehi 07.02.06 - 11:50 Uhr

Biofem® Filmtabletten



Suche Medikamente: von A bis Z nach Themen


Thema Wirkstoff Hersteller
Alles für die Frau Mönchspfeffer Biocur Arzneimittel GmbH

Wie wirkt der Inhaltsstoff?

Der Mönchspfeffer (Keuschlamm, Vitex agnus castus) ist ein Strauch, der vom Mittelmeerraum bis nach Asien heimisch ist. Es werden seine getrockneten Früchte verwendet, die ätherisches Öl und Iridoide enhalten.

Ein Extrakt aus Mönchspfeffer wirkt auf den weiblichen Hormonhaushalt. Er wird bei Störungen der Regelblutung durch Gelbkörperschwäche, bei monatlich wiederkehrenden Beschwerden vor Eintritt der Regelblutung (prämenstruelles Syndrom, PMS) und Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie) eingesetzt.



Anwendungsgebiete



Befindlichkeitsstörungen vor Einsetzen der Monatsblutung (prämenstruelles Syndrom)


Menstruationsstörungen


Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten (Mastodynie)



Packungsgrößen



30 Filmtbl. (N1)


60 Filmtbl. (N2)


100 Filmtbl. (N3)



Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet (Gegenanzeigen)?



Brustkrebs (Mammakarzinom)


Krebs des Vorderlappens der Hirnanhangdrüse (Hypophyse)



Schwangerschaft und Stillzeit



Während der Schwangerschaft und der Stillzeit darf das Medikament nicht angewendet werden.



Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.



Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, z.B. Hautrötung, Juckreiz, Ausschlag, Quaddelbildung (Gelegentlich)



Wechselwirkungen

Eine Abschwächung der Wirkung von psychisch wirksamen Medikamenten aus der Gruppe der Dopamin-Rezeptor-Antagonisten ist möglich. Diese Medikamente können auch die Wirkung des Mönchspfeffers abschwächen.



Medikamente mit demselben Wirkstoff

Agno-Sabona Hartkapseln Agnolyt® Kapseln Agnolyt® Lösung
Agnucaston® Filmtabletten Agnucaston® Lösung Agnufemil® Kapseln
Agnus castus AL Filmtabletten Agnus castus STADA® Filmtabletten Agnus castus STADA® Lösung
Castufemin® Kapseln Castufemin® N Tropfen Cefanorm® Kapseln
Cefanorm® Lösung Femicur® N Kapseln Hartkapseln Feminon® A Hartkapseln
Femisana® mens Filmtabletten Gynocastus® Lösung Hevertogyn Filmtabletten
MÖNCHSPFEFFER-ratiopharm® Filmtabletten Sarai® Hartkapseln Strotan® Filmtabletten
Valverde® Mönchspfeffer bei Menstruationsbeschwerden Kapseln


Beitrag von dhivehi 07.02.06 - 11:52 Uhr

BIOFEM Filmtabl. 13,77 EUR
Packungsinhalt: 100 St Filmtabletten
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Artikelnummer: 0450832
Produkt von: HEXAL AG