Wehen - wann gehts los?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von nicki170277 07.02.06 - 11:00 Uhr

Hallo!

Mein ET ist in 9 Tagen. Gestern hat mir meine Ärztin gesagt, es wäre ein erfreulicher Befund, denn der MuMu wäre schon leicht geöffnet und alles wäre ganz weich und locker.

Gestern abend fing dann auch noch bei mir der Bauch an hart zu werden. Immer regelmäßiger. Aber ohne Schwerzen! Nur etwas unangenehm.
Ich hab die ganze NAcht nicht geschlafen, weil ich dachte, es geht gleich los, aber heute morgen ist der Bauch wieder ruhiger. Er ist zwar prall, aber wird nur noch ab und zu hart.

Könnte es schon losgehen?
Wie merke ich, dass es DIE Wehen sind???

Vielen Dank für Antwort und liebe Grüße,
Nicki

Beitrag von luise.kenning 07.02.06 - 11:20 Uhr

hallo nicki...

wehen gibts ne ganze menge... vorwehen, übrungswehen, senkwehen.... aber DIE wehen, die erkennst du daran, dass es echt schlimm weh tut und dass du weisst: DAMIT komme ich alleine nicht klar. du wirst dann entweder deine hebi verständigen oder aber dich auf den weg ins krankenhaus machen.

alles, was den bauch hart macht und etwas ziept, aber nicht weiter schlimm ist, ist einfach nicht effektiv genug, um ein baby auf die welt zu bringen...

mit diesem leichten ziepen und bauch hartwerden war ich noch im gartenmarkt, hab pflanzen umgetopft und buxbäume beschnitten... das hat nen ganzen tag gedauert. am abend wurde es dann schlimmer und meine hebi hat am telefon gesagt, ich soll mal in die heisse wanne, dass ist oft ne entscheidungshilfe fürs baby, obs nun raus will oder lieber noch nicht...

tja und mein baby wollte. urplötzlich hatte ich alle 5 minuten wehen, die echt weh taten. also haare waschen, raus aus der wanne, fönen, anziehen und ab ins geburtshaus... 2 Stunden später war Marie geboren-


So war das bei mir...ich hatte übrigens kannenweise frauenmantelkrauttee getrunken... der macht effektive wehen.


also: solange es nicht weh tut, wird dein kind nicht geboren werden...

wenn du es eilig hast: sex.

Luise

Beitrag von carmen1982 07.02.06 - 13:29 Uhr

Hallo Nicki!

Wenn es DIE Wehen sind weißt du es und keiner braucht dich mehr fragen - glaub mir - das merkt man!!!!!

Bei mir war es auch ab und an mal das ich starke Senkwehen hatte und ich dachte es geht los - und der kleine kam 4 Tage über ET....

Mein MuMu war auch schon Wochen vorher etwas geöffnet..

Also es heißt gar nichts, kann heute los gehen oder später als errechnet werden. Lass dich überraschen!

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt und drittens wie das Kind will... ;-)

Liebe Grüße

Carmen + Nils 6 Monate

Beitrag von julie2006 07.02.06 - 17:07 Uhr

Hallo Nicki,

lass dir Wasser in die Badewanne ein. Echte Wehen werden da schlimmer. Falsche verschwinden wieder.

Alles Gute Anika