zyste ?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von francisunshine1 07.02.06 - 11:34 Uhr

hallo ihr lieben #liebdrueck
ich habe mal ne frage, ich habe seit letzten donnerstag SB, also beim abputzen am toi`papier, am freitag auch (mein nmt ist eigentlich der 8.2.), jetzt hatte ich samstag blutung als käme die mens (abends) und auch bauchschmerzen, allerdings war die blutung viel schwächer als sonst, sonntag früh war auch bissi was am tampon, aber gegen abend war es wieder nur helle blutung beim abputzen, gestern war es wieder ein bissi mehr mens-ähnlich und gegen abend wieder fast gar nix, also völlig untypisch, und für mich irgendwie gar nicht vergleichbar mit meinen letzten regeln....heute wieder nur hellrotes blut beim abputzen, ....jetzt kann ich mich irgendwie dunkel erinnern, das mir mal jemand sagte hellrotes blut sei nicht ok. #schock, ich weiß das ich am eierstock eine zyste habe, schon über ein jahr, die nicht größer und auch nicht kleiner wird, lt. FA müßte man deshalb auch nix machen, denn sie würde auch bei einer ss nicht stören, kann es daher kommen??????? hatte das schon mal jemand von euch???? zählt das noch als SB oder ist das schon meine mens die einfach früher kam und schwächer ist diesen monat (evt. auch durch die einnahme von thyroxin-tabis wegen unterfunktion schilddrüse)??bin echt grad durch den wind weil ich mit dieser komischen blutung nix anfangen kann...habe seit über einem jahr eine ziemlich regelmäßige mens zw. 31-33 tagen...#danke für euer ohr :-D
ganz liebe grüße
francisunshine
#sonne

Beitrag von binebine31 07.02.06 - 11:48 Uhr

Liebe francisunshine ,

ich verfolge deine Einträge immer, da wir wohl im "gelichen Boot" sitzen. Ich werde im Mai 39 ;-)
So - nun zu deiner Frage.
Ich werde auch seit ein paar Monaten wegen einer leichten Schilddrüsenunterfunktion behandelt - und ja: damit kann sich dein Zyklus verändern. Meiner war allerdings vorher sehr kurz und wird nun langsam länger (von 23 Tagen auf 25 Zyklustage und ich bin ganz stolz). Aber da die Hormone stark auf den Zyklus Einfluss nehmen, kann es ja auch sein, dass er sich bei dir verkürzt. Also ich strebe von 23 Tagen auf 28 tage zu - und du eben von 31 runter auf 28 tage.
Aber: Auch eine geplatzte Zyste macht Schmerzen udn eine leichte Blutung.
Ich würde, wenn die Tage dann nicht wie geplant kommen (also am NMT dann alles ruhig ist) mal zum Doc gehen. So Hormone soll man ja eh regelmäßig checken und der kann dir dann auch sagen, ob die zyste weg ist und was deine GS so macht...

Lieber Gruß
Sabine

Beitrag von francisunshine1 07.02.06 - 13:31 Uhr

hallo sabine #danke für deine antwort, ja ich werde dieses jahr im juli 39 #freu und hoffe natürlich das es schnell klappt....
ich nehme jetzt seit 12 wochen thyroxin-tabis und mein tsh-basalwert ist wirklich runtergegangen und zwar von 6,59 auf 1,79, habe das letzte mal am 19.12. mein blut kontrollieren lassen, da war alles absolut o.k., habe allerdings noch keinen hormon-check bei meiner FA gemacht, hast du das schon machen lassen?wie lange übt ihr schon? weißt du deine schilddrüsenwerte noch?wir sind jetzt im 8.üz und kommen dann in den 9.üz, bin wirklich mal gespannt was meine FA mir am donnerstag sagen wird, sollte sich mein zyklus verkürzen auf 28 tage wäre ich ja froh, dann müßte ich nicht mehr so lange hibbeln ;-), hast du auch ein zyklusblatt??
ganz liebe grüße
#liebdrueck
francisunshine
#sonne
#kratz komisch habe dir vorhin schon geantwortet aber wohl irgendwie vergessen die antwort wegzuschicken #hicks #hicks #hicks

Beitrag von binebine31 07.02.06 - 14:32 Uhr

Ich werde im Mai 39! Wir üben jetzt fast ein Jahr - leider bisher ohne Erfolg.
Meine Werte hab ich nicht mehr genau im Kopf. Auf jeden Fall waren sie nie so hoch wie deine und dürften jetzt ähnlich liegen, alles mit eine "1" davor ist wohl gut bei KiWu. Ich muss Ende des Monats wieder hin. Nehme die Hormone jetzt seit 6 Monaten - und bekomme irgendwie immer stärkere PMS: Brustspannen, Müdigkeit, Übelkeit etc vor der Mens kannte ich vorher gar nicht. Dafür wird der Zyklus aber wie gesagt länger und - nicht lachen - mein ZV auch intensiver, merke endlich sowas wie spinnbaren ZV.

Als nächstets wäre jetzt eigentlich mein Süßer dran... Aber ich hab mir gesagt, damit warten wir bis zu meinem 39. Wenn es bis dahin nicht klappt, dann machen wir den nächsten Schritt. (Nach dem Spermiogram käme dann evtl ein BS dran...)

Ich drück uns mal ganz fest die Daumen...

Lieber gruß
Sabine

Beitrag von binebine31 07.02.06 - 14:36 Uhr

achso: Hormoncheck beim FA attest du noch gefragt.
Ja, und zwar wurde am 5 Zyklustag und dann 5 Tage nach ES Blut abgenommen. In dem Monat hatte ich laut der FÄ sogar einen Mega-ES - aber leider... egal...

Damals hab ich den ES auch wie dolle gespührt - linke Seite... Aber seit dem - ist jetzt drei Monate her - spüre ich meinen ES nicht mehr. Vielleicht hatte ich ja auch gar keinen, wer weiß.
Um das zu klären hab ich diesen Monat mit Persona angefangen... Ein neues Spielzeug!;-)...

LG Sabine

Beitrag von awa66 07.02.06 - 12:37 Uhr

hallo francisunshine,
ich habe leider überhaupt keinen Rat für Dich, da ich mich mit SB garnicht auskenne. Ich habe meine Mens immer gleich "richtig" bekommen...

Aber ich denke auch, dass Du lieber mal zum fa gehen solltest. Mache doch einen Termin noch ende dieser woche. Schließlich bist Du schon seit letztem donnerstag am Grübeln und dann bist Du auch schon nmt + 2...sodass er vielleicht sogar schon was sehen kann??? (auch damit kenne ich mich nicht aus #schmoll)

Also, lass von Dir hören, sobald Du eine Entscheidung getroffen hast :-)

#liebdrueck awa

Beitrag von francisunshine1 07.02.06 - 13:59 Uhr

hallo awa,
habe am donnerstag (übermorgen) einen termin bei meiner FA, bin mal gespannt was sie so sagt, obwohl ich fast auch der meinung bin das das mit den hormonen in den schilddrüsentabis zu tun hat...aber am donnerstag werd ich mehr wissen und dann gebe ich dir bescheid, hoffe nur das es nix schlimmes ist #gruebel
liebe grüße und viel spass weiterhin beim lernen
#liebdrueck
francisunshine
#sonne