Schwangerschaftstest zu früh gemacht?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternchen7310 07.02.06 - 11:45 Uhr

Hallo Urbianer,

habe meinen NMT eigentlich am 10.02.06.

Habe gestern einen SS-Test gemacht (06.02), weil ich mich im Datum geirrt habe (dachte sei der
12.02. :-( ).

Der Test war negativ #heul. Kann es sein, dass es noch zu früh war? #kratz#gruebel#freu?

Habe vor ein paar Tagen schon im Forum geschrieben, dass ich ein wechselseitiges Ziehen im Unterleib habe, verbunden mit teilweiser Übelkeit :-%, mal mehr mal weniger, Müdigkeit (Geht jetzt seit 14 Tagen so!)

#danke für eure Antworten

LG sternchen7310

Beitrag von rose1980 07.02.06 - 11:49 Uhr

Hallo Sternchen!

Ganz locker bleiben ;-) ist ja noch nichts verloren!

Der Test glaub ich war wirklich zu früh, man bedenke 4 tage vor NMT, und man sollte min. NMT + 2 abwarten.

Also abwarten und #tasse trinken, und am 14 oder 15. nochmal testen.

Wünsche dir ganz viellllllll#klee#klee

Tanja

Beitrag von mascha83 07.02.06 - 11:53 Uhr

Hallo sternchen:-)

Ja, dass kann eventuell zu früh gewesen sein.
Wenn Du am 10.2. NMT hast würde ich persönlich frühestens am 12.2. testen. Da ist es vieleicht ein sicheres Ergebniss. Und wenn Du Dir dann immer noch nicht sicher bist würde ich einfachmal zum FA gehen, vieleicht erfährst du da mehr.
Die sogenannten "Anzeichen" können leider auch nur PMS Sein, hab ich auch immer, leider#schmoll

LG Mascha (die Dir die Daumen drückt)#blume

Beitrag von 5278 07.02.06 - 12:28 Uhr

Hallo Sternchen.
Laß den Kopf nicht hängen,warte noch ein paar tage ab,die hormone brauchen ihre zeit bis sie vollständig im Blut sind,SS-
anzeichen hatte ich auch,der Bluttest sagte aber nein,habe dann zwei tage nach der Mens (die ausblieb) einen test gemacht,Positiv. Also Kopf hoch und immer Positiv denken.

Gruß Tanja aus Köln

Beitrag von tomkat 07.02.06 - 15:57 Uhr

Natürlich war es viel zu früh. Am 11.2. kannste testen. Lies doch mal den Beipackzettel.

Beitrag von sternchen7310 07.02.06 - 19:52 Uhr

Hallo Tomkat,

habe Beipackzettel gelesen, aber wie gesagt, mich im Datum geirrt (gedacht 12.02.) :-(.

Außerdem haben mich meine beiden Kolleginen so genervt #augen, dass sie mich ganz irre gemacht haben. Die behaupten nehmlich steif und fest, dass ein SS-Test, auch früher durchgeführt werden kann. Deswegen war ich so unsicher! #schwitz

Gruss #sternchen7310