NOCHMAL THEMA "HOBBYZUCHT"

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von leatim 07.02.06 - 11:49 Uhr

Nochmal für alle,ich züchte keine Zwergkaninchen #hasi sondern ich halte in meiner Wohnung zwei Zwergkaninchen.Es ist für mich ein Hobby und keine Zucht.Wenn ich eine Zucht hätte warum habe ich dann meinen Rammler kastrieren lassen...hm????#kratz
Das unsere Lilly Babys bekommen hatte war ein dummer Unfall wo keiner mit gerechnet hat.Unser Micky war zu diesen Zeitpunkt schon kastriert gewesen,als er über das Gitter vom Freigeheg sprang um zu Lilly zu gelangen.Nun haben wir ein Netz darüber und lassen beide nur noch getrennt in der Wohnung spielen.Deswegen muß man nicht verurteilen.Es tut mir leid das ich "Hobbyzucht" geschrieben habe,ich hätte vielleicht nur Hobby schreiben müssen.Also nochmal ich habe keine "HOBBYZUCHT".Ich habe auch nur eine Homepage damit ich besser die kleinen zeigen und damit ein schönes Zuhause finden kann.Ich hoffe doch damit alle Unannähmlichkeiten aus dem Weg geschafft zu haben.;-)

Beitrag von stehvieh 07.02.06 - 13:55 Uhr

Hallo!

Noch mal mein Tip: Erklär das doch gleich vorher.

Schreib nichts von Hobbyzucht, wenn du gar nicht absichtlich züchtest.

Schreib mal irgendwo hin, BEVOR Kritik kommt, dass dein Rammler schon kastriert ist.

Du schreibst, als hättest du mit Absicht deine zwei Junge kriegen lassen. Wie soll man das denn verstehen? #kratz

Beitrag von pflaume_78 08.02.06 - 13:51 Uhr

hallo,

also hat ein Kastrierter rammler die häsin gedeckt???

Ist ja nicht besonders artgerecht sie getrennt zu halten, du weißt schon das sie in einer Gruppe gehalten werden sollten?? #kratz

Ist schon alles sehr merkwürdig

Beitrag von leatim 08.02.06 - 14:18 Uhr

Also noch mal und zum letzten mal.WIR HATTEN UNSEREN MICKY KASTRIEREN LASSEN UND DANN IM FREIGEHEGE LAUFEN LASSEN.UNSERE LILLY HATTE IHR FREIGEHEGE NEBEN MICKY GEHABT UND UNSER MICKY IST DANN NACH 2WÖCHIGER KASTRATSION ZUR LILLY RÜBERGESPRUNGEN UND HAT SIE BEFRUCHTET;DANN SIND BABYS ENTSTANDEN.WIR HABEN DANN NATÜRLICH BEIDE NUR NOCH GETRENNT LAUFEN GELASSEN UND EIN NETZ ÜBERS FREIGEHEGE GEMACHT.WIR HABEN SIE AUS EINEM GRUND NOCH NICHT WIEDER ZUSAMMENGELASSEN;WEIL WIR ANGST HABEN DAS ER EVENTUELL NOCH MAL BABYS MACHT.WIR WISSEN AUCH DAS BIS NACH 6WOCHEN EIN RAMMLER NOCH KANN;AUS DIESEM GRUND HATTEN WIR BEIDE GETRENNT.DIE BEIDEN KUSCHELN HALT ERSTMAL DURCH DIE GITTERSTÄBE;WENN DIE BABYS DANN ALLE IM NEUEN ZUHAUSE SIND KANN MICKY AUCH WIEDER ZUR LILLY.

Beitrag von pflaume_78 08.02.06 - 14:22 Uhr

Hallo sagen kannst du wohl nicht??

Und warum schreist du in GROSS hierum?


Solltest dich vieleicht nächstes mal klarer ausdrücken was du willst.

Mit kretik kannst du wohl nicht umgehen was?

trotzdem lieben gruss
sandra

Beitrag von leatim 08.02.06 - 22:16 Uhr

Warum ich in groß geschrieben habe ist doch klar,damit es auch der lezte nun langsam mit kriegt#augen.Ich habe die Geschichte nun schon zum X.mal reingeschrieben und immernoch kommen negative Komentare.#kratz
Ich kann Kretik sehr wohl vertragen nur irgentwann reicht es auch!!:-(
Ich hoffe das sich jetzt langsam alles geklärt hat,den ich habe nicht noch mal Lust alles auf zu schreiben.;-)

Beitrag von krugi2780 09.02.06 - 16:54 Uhr

Hab gerade deine Hompage angeschaut.

Für wieviel willst du die Hasen denn verkaufen wenn man eine Anzahlung machen muss bei Reservierung?


LG Krugi

Beitrag von leatim 10.02.06 - 13:11 Uhr

Hallo ein Hasi soll 15,-Euro kosten.
Wir wohnen bei Leipzig falls interresse besteht die kleinen einmal anzuschauen,meldet euch vorher damit ich auch da bin.;-)