zu kurzer Gebährmutterhals?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rimo 07.02.06 - 11:59 Uhr

:-)hallo mädels,
schönen tag, zu meiner frage ich war am freitag bei meiner fa. die meinte ich hätte einen zu kurzen gebährmutterhals. hatte das schon mal jemand von euch und wie wirkte sich das auf eine #schwangerss aus.

würde mich über eine antwort freunen#danke
#liebelg evelyne(rimo)

Beitrag von kalluah 07.02.06 - 12:31 Uhr

hallo evelyne,

ich kenne mich damit (leider aus). ich habe in den letzten 4 jahren zwei konisationen hinter mich bringen müssen und mir fehlt seitdem die hälfte meines gebärmutterhalses.
ist aber nicht schlimm, sobald eine ss festgestellt wird, bekommst du eine cerclage, d.h. du wirst "getackert", damit das baby nicht rausrutscht, da durch den zu kurzen g.hals die narütliche haltefunktion nicht vorhanden ist.

mein gyn sagte mir, ist keine grosse sache und wird mit einer örtlichen betäubung gemacht, und vor der geburt wiedr entfernt.

also: mach dir keine sorgen, an DEM solls bei uns nicht scheitern! ;-)