39.SSW und keine Senkwehen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flatzke 07.02.06 - 12:21 Uhr

Hallo ihr Alle!

Bin jetzt in der 39.SSW und habe gestern wieder bestätigt bekommen, dass sich mein Töchterchen noch immer nicht gesenkt hat. Senkwehen spüre ich auch keine.
Ein Bekannte hatte das gleiche "Drama", bei der Geburt stellte sich dann raus, dass sich das Baby so in der Nabelschnur verwurschtelt hatte, dass es sich nicht senken konnte - Kaiserschnitt.
Kennt ihr noch andere Gründe wieso sich die Minis nicht senken?

Liebe Grüsse,
Flatzke + Töchterchen inside#ei (39.SSW)

Beitrag von willow19 07.02.06 - 12:32 Uhr

Ich hatte beim 1. Kind keine Senkwehen, bzw. die habe ich nicht gemerkt und beim 2. Kind gings mir dann auch so, nur das der Kleine sich eben auch nicht gesenkt hatte. Er kam dann 3 Tage vor ET, der war aber falsch berechnet, weil sich mein Eisprung verschoben hatte, und somit war er ca. 10 Tage überfällig. Auf jeden Fall sah alles danach aus, als würde das noch ne Weile dauern und dann bin ich Nachts aufgewacht, hatte leichte Wehen und 3 Stunden später war unser Kleiner da. Ging dann also alles ratz fatz. Mach Dir jetzt mal nicht so viele Gedanken und Sorgen. Kannst ja noch mal zum FA gehen und sagen, er soll bitte noch mal einen US machen, weil Du eben Angst hast.

Liebe Grüße

Beitrag von foxi76 07.02.06 - 12:32 Uhr

Hallo!
Also ich hatte keine Senkwehen.
Bei mir hat es morgens im Bett einen Schlag getan (so dass ich aufrcht im Bett saß ) und mein kleiner ist mit einem Ruck ins Becken geschossen.
War wie wenn man mit der Faust eins vom Bauch her ins Becken reingeschlagen bekommt.
Danach hat sich gleich der Scjleimpfropf gelöst und am gleichen Tag war mein Kleiner da.....
Also es ist alles möglich!
Gruß
Foxi


Beitrag von steffielove 07.02.06 - 12:31 Uhr

hallo Flatzke



mach dir keine sorgen.ich habe morgen et und erst vor zwei tage Senkwehen .



steffielove mirco inside

Beitrag von anja0381 07.02.06 - 12:54 Uhr

Hallo Flatzke,

ich kann dir zwar leider keinen Rat geben. Aber bei mir ist es genauso. Bin ab morgen in der 39 SSW und noch keine Senkwehen oder Senkung. Heute hat mir auch wieder eine sagen müssen, das es noch lange dauern wird, da mein Bauch ja noch oben ist.
Na mal schauen, ich hoffe das sich unser Bauch bald senkt.

LG Anja ET-14