Empfinde es schlimm diese Warterei und Hibbelei!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fossiebaer 07.02.06 - 13:12 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

es steht ja schon oben. Wir üben zwar noch nicht lange aber dieses hin und her empfinde ich schlimm. Und was am aller schlimmsten für mich ist, ist wenn Frauen einem Kerl ein Kind unterjubeln wollen geht das einfach so und wir die die ein Baby gerne gebären möchten müssen ewig warten. Ich weiß nicht wie ich damit umgehn soll. Geht es jemandem genauso? Und hat vielleicht jemand einen Tipp wie man damit besser umgeht? Vorallem mit der Sache (Kind unterjubeln), denn damit komme ich net klar, das die Ex von meinem Schatz das so gemacht hat und die nistet sich auch das ganze WE bei seinen Eltern schon mal ein. #heul Ich weiß nimmer weiter..... Sorry fürs zu Texten, aber es mußte mal raus sonst wäre ich geplatzt.....

LG Fossiebaer #blume

Beitrag von sanna14 07.02.06 - 13:30 Uhr

Hi Fossiebaer
Ich kann dir gut nachfühlen aber glaube mir einfach ein kind unterjubeln ist nicht das richtige, denn das sind keine echten Wunschkinder sondern Racheakte und oft werden sie dann später den Kopf hinhalten müssen wenn die Frau Mama nicht glücklich ist! Und mann kann keinen Mensch dazu bringen einen zu lieben wenn ein Kind unterwegs ist! Mann kann die Liebe nicht kaufen. Aber wenn ein Wunschkind gezeugt wird braucht das ein wenig Zeit. Aber dieses wird geliebt und umsorgt. Jetzt kannst du es nicht erwarten bis es Einschlägt danach kannst du fast nicht warten bis es da ist. Dann wartest du bis es laufen kann dann bis es Spricht .......Du lernst Geduld zu haben es wird bestimmt klappen sei Optimistisch und höre auf deinen Körper! Er sagt es Dir wenn es soweit ist! Viel Glück!!!!

Beitrag von fossiebaer 07.02.06 - 13:38 Uhr

Danke Annemarie,
das Du mir gut zu sprichst. Ich glaub das brauche ich. Im moment geht bei uns alles drunter und drüber. Morgen oder Donnerstag habe ich NMT und ich hab Angst die Mens kommt. Hab wie nen Kloß im Hals (weng übelkeit), wahnsinns Brustschmerzen und so ziepen in den leisten.
Das was Du da sagtest stimmt, sie Ex wollte Ihn damit halten und so. Die zwei waren nur drei Monate zusammen.
Danke noch mal.... :-)

Gruß Tina #blume

Beitrag von mymum 07.02.06 - 13:40 Uhr

Hallo sanna14,

dass hast Du sehr schön beschrieben. Kompliment!

Besser hätte ich auch nicht Antworten können.

#liebe-lichst
Nadine

Beitrag von sunshine181175 07.02.06 - 14:58 Uhr

Auch die sogenannten "Unfälle" können sehr geliebt werden! Nicht alles was perfekt ist muss geplant werden!

Beitrag von sanna14 07.02.06 - 21:46 Uhr

So meinte ich das auch nicht Unfälle ist wieder etwas anderes!! Aber wenn man es nur macht weil man meint man verliert sonst den Partner das ist nicht richtig! Auch Unfälle können Shlussendlich Wunschkinder sein!!! Liebs Grüssli Sanna