3D Selber zahlen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katjainna 07.02.06 - 13:23 Uhr

Hallo ihr lieben,
wisst ihr ob man eine 3D Untersuchung selber zahlen muss wenn in der Familie schwere Behinderung vorliegt?
Vielen Dank für eure Antworten

LG Katharina

Beitrag von tweetyy1985 07.02.06 - 13:27 Uhr

ja, leider musst du es selber bezahlen.
es kostet ca 80-300 Euro. bekommst die ultraschall untersuchung aber auf DVD gebrannt.

Beitrag von katjainna 07.02.06 - 13:39 Uhr

Meine schwägerin war vor kurzem beim 3 D auch wegen der gleichen Behinderung in der Fam.
und sie musste nichts bezahlen.
Das hätte 200 Euro gekostet, sie war in München.

Beitrag von octobergirl 07.02.06 - 13:39 Uhr

Wenn Dein Frauenarzt Dir aus diesem Grund eine Überweisung für eine 3D-Untersuchung gibt, dann musst Du die Untersuchung nicht selbst zahlen.
Ansonsten muss man es wie gesagt selbst zahlen.

LG*Denise & Babyboy (34. ssw.) :-)