Gibt es eigentlich auch....???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schallraucher 07.02.06 - 14:01 Uhr

Hallo...

....Mamas die Drillinge haben und wenn ja wie kommt man da zurecht wie z.B. Kinderwagen oder füttern,usw. oder ist da immer einer zuviel?

gruss

Beitrag von crazygirl1983 07.02.06 - 14:11 Uhr

Hi Schallraucher,


ohhhhhhh ja das will ich auch wissen find das sehr interresant!!!!!#huepf#huepf

Also mir langen meine 2 volkommen ;-)!!

......und mit 3 oder 4 Kiddis #schwitz bestimmt stressig #kratz

Gruß Crazy

Beitrag von snukki 07.02.06 - 14:35 Uhr

Offtopic:
Hi,
hast du meinen Thread gestern gelesen, wg. dem Gesundsheitsamt.
Was ist denn bei deinem Kind rausgekommen?
Hab mir schon richtig Sorgen gemacht!

--------------------------------------------------------------

Wegen den Drillingen würds mich aber auch interessieren - ich bin keine :-)

LG Snukki

Beitrag von snukki 07.02.06 - 14:36 Uhr

Hier mein Aufruf:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&id=338966&pid=2228460&bid=9

Beitrag von schallraucher 07.02.06 - 14:49 Uhr

Hallo...

danke nochmal das es euch interessiert!

natürlich habe ich freitag gleich angerufen und es sind...tata die verdammten Rotaviren!

Warum es in dem Brief nicht stand können die sich auch nicht erklären! Sie hat nicht schlecht gestaunt!

Aber ich musste Fragen beantworten woher meine maus die hätte und ich sagte das ich das nicht weiss und mir nur vorstellen kann das sie sie beim kinderarzt bekommen hat aber die meinten, das dies nicht möglich wäre weil der Arztbesuch vier tage vorher war und die Rotaviren eine Inkubationszeit von 1-2 tagen hätten!

ich solle nicht mit lebensmitteln hantieren aber meinem Kind muss ich ja schon noch was zu essen geben!

Alles sehr merkwürdig, diese Dame vom gesundheitsamt!

Nun ja Lara ist auf dem Weg der besserung, das einzigste was mir noch sorgen bereitet ist, das sie soviel flüssigkeit verloren hat (durch den Durchfall) das ihre Fontanelle ein wenig eingefallen ist! der Arzt meinte es wäre nicht weiter schlimm, soll eben drauf achten das sie genügend trinkt, aber madam will keinen tee...

Mal sehen wie es in einer Woche auschaut!

Trotzdem danke nochmal für eure Anzworten!

Gruss
schallraucher