1. Hilfe Kurs am Kind

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wencke78 07.02.06 - 14:36 Uhr

Hallo,

ich habe am Samstag an einem sehr umfangreichen 1. Hilfe Kurs am Kind teilgenommen und kann soetwas nur weiterempfehlen.

Es hat mir super viel gebracht, da wir alles wichtige angesprochen und z.T. auch praktisch durchgeführt haben.

Wie lange ist denn euer letzter Kurs her??

Einfach mal beim örtlichen Roten Kreuz erkundigen..

Beitrag von stehvieh 07.02.06 - 15:44 Uhr

Hallo!

Ich finde, alle Eltern sollten so einen Kurs mal belegt haben. Wir hatten ihn im Juni 2004, muss sagen, da vergisst man dann schon wieder einiges... Mal sehen, ob wir den auffrischen, wenn Nr. 2 da ist. Muss aber sagen, viel Neues, das nur Kinder betraf, war nicht dabei - wusste doch noch so einiges aus dem Kurs für den Führerschein. Aber die Auffrischung war es schon wert.

LG
Steffi + Caroline Johanna (22 Monate) + #baby inside (17. SSW)

Beitrag von silke76 07.02.06 - 19:30 Uhr

Hallo,

find ich super, daß du dieses Thema ansprichst.#pro
Ich bin selber Ausbilderin bei einer Organisation.
Meiner Meinung nach und das sage ich auch immer den Kursteilnehmern...........sollte jeder alle 2 Jahre einen EH-Kurs machen. Beim Auto macht man ja auch alle 2 Jahre TÜV. Die Kinder-EH-Kurse sind ganz wichtig finde ich, wenn man eigene Kinder hat, aber auch wenn nicht.
Es kann jederzeit und überall etwas mit einem Kind sein und dann weiß man sich meist nicht zu helfen.
Leider sind solche Kurse nicht gerade billig und deshalb werden sie von unserer Gesellschaft abgelehnt.

Jeder sollte sich mal die Frage stellen, kann ich Erste Hilfe leisten und weiß ich was zu tun ist????
Wenn ich mal Erste Hilfe benötige...........was dann.......wird und kann mir jemand helfen ????
Oder kann und wird jemand an meinem Kind Erste-Hilfe leisten, wenn es nötig ist????

Darum ist es wichtig immer auf dem aktuellsten Stand zu sein. Leider ändert sich laufend etwas und deshalb wäre es gut alle 2 Jahre ein EH Kurs zu machen.

Ist jetzt ein bisschen lang geworden. Sorry #hicks


LG Silke#blume

Beitrag von wencke78 07.02.06 - 19:43 Uhr

Ich mache berufsbedingt alle 2 Kahre einen "normalen" Kurs und meinen Rettungsschwimmer, den Kinderkurs habe ich aus eigenem Interesse gemacht.

Es ist ja doch einges anders als bei den Erwachsenen.

Teuer? Ich habe 30 Euro gezahlt und der Kurs ging von morgens um 8 bis 18 Uhr. Ich finde das ist schon fast "billig".

Ich kann nur jedem einen Kurs ans Herz legen, und wenn e snur der Erwachsenenkurs ist.

Im Oktober werde ich dann wieder einen machen, da ändert sich ja die HWL... mal schauen.

Grüße!!

Beitrag von stehvieh 07.02.06 - 23:20 Uhr

Hallo!

Den Preis fand ich nicht dramatisch, ich glaube, es waren 21 oder 23 Euro (beim DRK). Das ist es mir wert, wenn ich dafür weiß, wie ich notfalls ein Baby beatme.

LG
Steffi