Frage wegen ELTERNGELD

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von lotte23 07.02.06 - 14:39 Uhr

Ich habe mal eine Frage zwecks Elterngeld.
Ist das denn schon sicher,das man es 2007 bekommt?Und wie läuft das ab?#kratz
Wenn die Frau zuhause bleibt,die Hausfrau ist,bekommt man dann die 67%vom Gehalt des Mannes?
Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.
Vielen Dank schon mal für Eure Antworten
LG Lotte23#danke

Beitrag von lady_chainsaw 07.02.06 - 14:45 Uhr

Hallo Lotte,

es ist noch überhaupt gar nichts raus mit dem Elterngeld!

Eventuell, vielleicht und unter gewissen Umständen können wir damit 2007 rechnen.

Deshalb kann eigentlich auch keiner richtige Aussagen dazu machen, nur Vermutungen anstellen und die Dinge, die bis jetzt öffentlich dazu gesagt wurden wiedergeben ;-)

Also es ist wohl geplant (!!), dass es ab 2007 Elterngeld gibt, wenn das Kind 2007 geboren wird. Das Elterngeld gibt es aber nur, wenn man die Erziehungszeit von 1 Jahr in Anspruch nimmt. Außerdem ist es zur Zeit wohl so gedacht, dass der Mann mindestens 2 von den 12 Monaten zu Hause bleibt#augen. Die 67% gibt es für den Elternteil, der zu Hause bleibt - aber höchstens bis 1.800 Euro pro Monat. Dies gilt nicht für Hausfrauen, da wird es wohl einen Regelbetrag geben (mir ist so nach 340 Euro??).

So, ich glaube, das war´s erstmal so auf die Schnelle.#schwitz

Gruß

Karen

Beitrag von kati543 07.02.06 - 19:14 Uhr

Mit Sicherheit nicht. Die Person, die zu Hause bleibt erhält dann 67% von ihrem früheren Gehalt. Falls das Gesetz so kommt.

Beitrag von haebia 07.02.06 - 20:16 Uhr

hallo lotte,

es SOLL 2007 kommen und soll 67 % des nettoeinkommens von dem, der gearbeitet hat und daheim bleibt bezogen werden. maximal 1.800 euro und maximal für ein jahr.

so das, was ich so gelesen und gehört habe in den medien.

gruß,
bianca

Beitrag von backenhoernchen1 08.02.06 - 08:28 Uhr

...lt. einem Beschluss von vor ca. 2 Wochen kommt das Elterngeld erst ab 2008. Einfach mal bei yahoo oder google "Elterngeld 2008" eingeben,....

lg
backenhoernchen

Beitrag von suesse_deern 09.02.06 - 19:20 Uhr

Hm... der Link, der FAZ, den ich bekomme, ist vom Oktober. Danach ist aber noch einmal im Jaunar deutlich beschlossen worden, dass das Elterngeld schon 2007 kommen soll. 2008 war früher im Gespräch.

http://morgenpost.berlin1.de/content/2006/01/11/politik/803573.htm
http://www.swr.de/swr1/rp/tipps/finanzen/2006/01/12/
http://www.spd.de/servlet/PB/menu/1654233/
http://www.swr.de/ratgeber/essen/rezeptsuche/steuergesetze/-/id=759922/nid=759922/did=897922/p40hym/l