meint ihr es wird was ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 75engelchen 07.02.06 - 14:58 Uhr

Hi und hallo

Also seit gestern hab ich nun endlich leichte spürbare Wehen !!!
Zumindest würde ich sagen es sind welche.
Mein Bauch wird hart und gleichzeitig zieht es mir im Bauch und rückenbereich.#freu Fült sich meist etwas unangenehm an aber da ich weis das mich das meinem Mäuschen näher bringt ist das schon gut so !!!
Diese wehen kommen aber nicht regelmäßig sondern wie sie lust haben aber schon öfter !!

Mein doofer Schleimpfropf ist aber noch vorhanden:-(
Ich warte schon auf das blöde ding...

Mann bin ich nervös.

Meint ihr das es langsam was wird ??

Mag nicht übertragen#schmoll


LG Engelchen mit Ben (ET-9)#baby

Beitrag von willow19 07.02.06 - 15:00 Uhr

Wenn die Wehen noch unregelmäßig sind, könnten es noch Senkwehen oder Übungswehen sein. Und warte nicht auf den Schleimpfropf, auf den wird viel zu viel wert gelegelt. Der geht manchmal erst während der Geburt ab. Alles Gute.

Liebe Grüße

Beitrag von 75engelchen 07.02.06 - 15:04 Uhr

Senkwehen glaub ich nicht so weil der kleine schon seit 3 wochen fest im becken liegt.

Oder gehen die Senkwehen noch weiter ? #kratz
Dann könnte es natürlich sein.

THX

LG Engelchen

Beitrag von fast5 07.02.06 - 15:10 Uhr

Da muß ich dir recht geben, bei nicht einem meiner 4 Kinder kam der Schleimpfropf vorher.

@Engelchen
Du wirst dann 100pro merken, wenn es "ernst" wird, nur keine Sorge.
Lass dich mal drücken
Alex

Beitrag von willow19 07.02.06 - 15:15 Uhr

Und da geb ich Dir wieder Recht, sie wird sicherlich merken wann es richtig zur Sache geht.

Glaub mir, die richtigen Wehen spürst Du und da hast ja noch ganze 9 Tage Zeit. *lol* Genieß die letzten Tage und warte nicht auf Anzeichen, da macht man sich nur verrückt. Alles Liebe

Beitrag von venuscat 07.02.06 - 15:12 Uhr

Hi,

will Dich ja nicht entmutigen, aber ich hatte ca. 10 Tage lang schon richtig nette Wehen, teilweise im 10- Minuten- Takt bis zu drei Stunden lang. Dann duschen gegangen, und weg waren sie wieder. Und nun ist seit drei Tagen wieder Ruhe... Also: Nix muß, alles kann!
In diesem Sinne weiterhin gutes Hoffen,
Simone + #ei Michelle ET - 1

Beitrag von 75engelchen 07.02.06 - 15:18 Uhr

Ja ich weis---warten warten warten....

Ich glaube jeder kennt dieses doofe Gefühl ;-)

Bei meinem ersten Sohn hatte ich ja keinerlei anzeichen. Keine Senkwehen und keinen Druck nach unten und all diese Sachen. Nur den Schleimpfropf verlor ich so 2 Tage vorher.

Ich bekam einfach wehen und es gieng los#freu

Mal sehn wie es dieses mal ist.

Grüsschen Engelchen