verspüre seit etwa einer stunde einen druck nach unten bitte hilfe !!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cuxilady 07.02.06 - 15:28 Uhr

hallo

ich war heute morgen schonmal hier und habe geschrieben das es mir gut geht keine beschwerden mehr aber seit gut einer stunde verspüre ich einen druck nach unten wie eine blasenentzündung und es brennt :-(#kratz
muss ich jetzt sofort zum frauenarzt ????oder erstmal abwarten ???


gruss cuxilady

Beitrag von siggi1986 07.02.06 - 15:31 Uhr

Hallo,

bleib erstmal ruhig.
In welcher Woche bist du, da kann man dir eher was sagen.

Gruß Siggi mit Sascha 9 Monate alt

Beitrag von cuxilady 07.02.06 - 15:38 Uhr

ich bin jetzt in der 9.woche

Beitrag von siggi1986 07.02.06 - 15:40 Uhr



das hatte ich anfang der Schwangerschaft auch da brauchst du dir keine Sorgen zu machen ist nicht schlimm geh mal auf toilette und versuch mal groß zu machen das bewirkt wunder;-)

liebe grüße Siggi

Beitrag von cuxilady 07.02.06 - 15:47 Uhr

#danke

es geht mir schon ein bisschen besser ;-)
war wohl falscher alram :-p
habe einfach angst ist halt mein erstes baby #freu





nochmals#danke
siggi gruss

cuxilady

Beitrag von siggi1986 07.02.06 - 16:13 Uhr

Kein problem
War bei meiner ss auch nicht anders.
Würde mich freuen wieder von dir zu hören.
Liebe grüßeSiggi mit sasch 9 Monate alt
#liebdrueck

Beitrag von binchen81 07.02.06 - 15:40 Uhr

Hi,ich würde dir empfehlen ruhig zu bleiben,am besten du legst dich heute mal hin,und wenn du Magnesium im Haus hast oder es dir jemand holen kann,dann nimm mal welches.
Wenn es nicht besser wird,dann gehe morgen zum Arzt und lass lieber mal nachschauen,nur um auf ganz Nummer sicher zu gehen.

Ruhig bleiben,denke,wenn du dich schonst wird alles wieder gut.#liebdrueck

wünsch dir alles Gute und meld dich morgen mal,wie es dir und deinem kleinen geht.

Liebe Grüße von Bine und #baby inside 8SSW

Beitrag von cuxilady 07.02.06 - 15:45 Uhr

hallo bine !
erstmal danke #liebdrueck
aber ich denke mal vielleicht hates auch damit was zutun dasich heute einfach zu wenig getrunken habe kann ja auch schonmal sein ;-)
aber wie gesagt wenn es bis morgen nicht weg ist gehe ich zum arzt und informiere dich hier ;-)
#danke

lg cuxilady

Beitrag von pjd 07.02.06 - 15:35 Uhr

Kann es sein, dass du einfach mal aufs Klo musst und leicht Verstopfung ggf. Durchfall hast?
Ich hab auch immer so einen Druck und danach... #hicks
Also keine Angst, ok?

Beitrag von cuxilady 07.02.06 - 15:39 Uhr

hallo
also ich war gerade am klo und habe pippi gemacht aber verstopfung habe ich im moment nicht :-)

Beitrag von froggerl 07.02.06 - 18:46 Uhr

hallo cuxilady!

ich hatte das bis vor einer woche auch samt dem ziehen der bänder!
jetzt ist es wieder vorbei. meine fä. meinte das sei ganz normal und wäre die gebärmutter die sich da platz schafft. hatte oft starken druck nach unten und dachte ich verliere das kind schon am anfang und es drückte sehr auf die blase und hatte auch oft ein leichtes brennen.
aber ich bin trotzdem auch der meinung wie die anderen gehe trotzdem zum fa und laß es abklären.

liebe grüße
froggerl ;-)