An alle die bei Geburt/KS eine PDA hatten!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zimtblume 07.02.06 - 15:38 Uhr

Hallo,

ich habe seit der Entbindung von Nika (vor fast 18 Wo) immer noch Probleme mit der Stelle an der die PDA gesetzt wurde. Es ist mir sehr unangenehm wenn mein Mann (beim masieren) mit etwas mehr Druck darüber streicht und auch bei bestimmten Bewegungen tut es ziemlich weh. Ich muß vielleicht dazu sagen das es länger gedauert hat bis der Arzt die PDA richtig sitzen hatte, da er nicht zwischen den Wirbeln durch kam und etwas "stochern" mußte bis es geklappt hat.

Wer kennt das und kann mir sagen ob das normal ist?!

Viele Grüße,
Zimtblume & Nika

Beitrag von cindi1971 07.02.06 - 15:44 Uhr

hallo zimtblume,
ich hatte eine erfolglose pda bei meinem kaiserschnitt, erst 5 mal daneben gestochen und dann als sie die richtige stelle gefunden haben , ist bei mir nix taub geworden.dann vollnarkose... ich hab heute nach 5 monaten noch probleme...am anfang hat die stelle weh getan, auch heute noch wenn mein freund mir über den rücken streichelt ist es unangenehm...des weiteren konnte ich lange zeit nicht mal richtig meine arme bewegen , meinen grossen sohn mit über 11 kg konnte ich nicht mehr tragen .meine arme richtig heben konnte ich auch nicht, gott sei dank ist das wenigstens vorbei..aber ansonsten ist bis heute noch mein rücken superempfindlich..
gruss moni

Beitrag von little_lilly246 07.02.06 - 15:54 Uhr

Hi!

Meine PDA war auch nicht sehr berauschend. 2 x stechen und stochern - über eine 3/4 Stunde lang. Bis vor kurzem hatte ich 2 bis 3 mal täglich plötzlich auftretende Rückenschmerzen im Einstich-Bereich. Ich gehe davon aus, daß sich durch das stochern ein Bluterguß gebildet hat und dann - je nach Bewegung - auf den Nerv gedrückt hat. Mittlerweile ist es wieder weg. Allerdings brauch ein Bluterguß keine 18 Wochen um sich wieder abzubauen.
Ich würde Dir raten mal zum Arzt zu gehen. 18 Wochen lang Beschwerden zu haben finde ich schon recht lange. Man kann evt. auch mittels Kernspintomographie die betreffende Wirbelsäulenregion untersuchen.

Alles Gute! #klee - Lilly

Beitrag von belleprincesse 07.02.06 - 15:52 Uhr

Hallo Zimtblume,

ich hatte ebenfalls eine erfolglose PDA. Der Arzt musste 2 x ansetzen und beim 2. Mal hat er leider die PDA so gesetzt, dass lediglich mein rechtes Bein taub wurde. Von Schmerzlinderung an den Stellen wo es sein sollte war also nix.

Und da tut diese Einstichstelle heute noch weh. Das ärgert mich am meisten. Hätte sie wenigstens gewirkt. *grummel*
Mein FA meinte, dass Schmerzen/Druckgefühl bis zu einem Jahr "normal" wären.

Liebe Grüße
Daniela

Beitrag von trishi2 07.02.06 - 16:10 Uhr

hallo

ich hatte auch eine pda vor acht tagen, mit dem einstichloch hab ich keine probleme und hatte ich auch keine!!! nur wurde sie bei mir ebenfalls falsch gesetzt rechts war alles schön taub und links hatte ich volles programm!!!


Trishi2 mit dustin 3jahre und pascal 8tage

Beitrag von bamboo 07.02.06 - 23:41 Uhr

hallo,

so war es bei mir auch.
ich merkte auf der rechten seite kaum etwas und auf der linken seite, wie du schon geschriebn hast, volles programm.
bei mir hatte es nichts damit zu tun, dass sie falsch gesetzt wurde, ich hatte nur keine möglichkeit, mich noch länger auf die linke seite zu legen, dass sich auch dorthin alles verteilt.

vielleicht hatte es auch bei dir damit was zu tun!?

tolle erfindung die pda.

gruß antje

Beitrag von trishi2 09.02.06 - 13:41 Uhr

ja das kann gut möglich sein musste nämlich die ganze zeit auf der linken seite liegen!!! aber vom legen bis zur entbindung waren es ca 4stunden!!! sollte eingentlich genug zeit sein oder???
naja ist ja egal ich habs überlebt und war froh das wenigstens eine seite taub war!!!

gruss trishi+Kinder