zu viil Wasser und darum noch nicht schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von topa10 07.02.06 - 15:58 Uhr

kann man zu viel trinken um schwanger zu werden?

Beitrag von jillsmama 07.02.06 - 16:06 Uhr

Wie meinst du das jetzt? verstehe ich nicht so richtig #kratz #guebel

lg jillsmama

Beitrag von topa10 07.02.06 - 16:18 Uhr

ob es eine Schwangerschaft verhindern kann?

Beitrag von jillsmama 07.02.06 - 16:21 Uhr

hhmm ich denke nicht. viel trinken ist doch gesund. ich verstehe nicht in welchem zusammenhang du das mit schwanger werden siehst. sei mir net bös aber ich versteh das nicht oder bin ich dumm? #kratz
lg jillsmama

Beitrag von topa10 07.02.06 - 16:31 Uhr

Mir hat jemand gesagt es könnte schädlich sein!

Beitrag von jillsmama 07.02.06 - 16:35 Uhr

aaaah neee dasist doch net schädlich!!!trink soviel wasser wie du willst . ich beneide dich wenn du viel trinken kannst, ich krieg das nämlich net so hin.

lg jillsmama

Beitrag von moheki 07.02.06 - 16:09 Uhr

wieviel trinkst du denn?

ich trinke ca.4liter stilles wasser
dann den üblichen kaffee und cappuccino! ist das zuviel?
wüsste nicht was daran hinderlich sein sollte!
die norm sagt 1,5 - 2 liter am tag (ohne sport)

grüssle
nicole

Beitrag von ann. 07.02.06 - 18:03 Uhr

hallo!
hab mal gehört, man könnte auch zu viel trinken.
die nieren arbeiten dann zu viel.
so können dann auch "gute" sachen mit ausgeschieden werden.
informier dich doch mal, denn 4 liter kommt mir echt viel vor. ist nur so´n gedanke...
lieben gruß, anna

Beitrag von huppala 07.02.06 - 16:20 Uhr

Häääääääääää???? #gruebel#gruebel

Also, wenn Du das weiße schlierige Zeug meinst, ja, davon kannst Du zu viel trinken, denn das gehört woanders hin, wenn Du schwanger werden willst ;-)

Wenn Du Wasser meinst, ist das, glaube ich eine von den Fragen, die es glaube ich nicht gibt, eine dumme.

Lg, Anne

Beitrag von catsan 07.02.06 - 16:23 Uhr

Hi Anne,
#freu#freu#freu
Insider: Bei uns ist die schlierige Zeit ja leider vorbei :-p

Bis gleich,
Catsan

Beitrag von huppala 07.02.06 - 16:40 Uhr

Hi Catsan,

neeeeeeeee, da hast Du jetzt was verwechselt... ich meinte nicht unser weißes Zeug, ich meinte was anderes... "gg"

und wenn wir so weiter machen, fliegen wir bei Urbia raus. Das ist ja hier immerhin eine seriöse Plattform. Aber manchmal mit zuuuuuuu depperten Fragen. Sorry Urbia-Team, da kann ich mich auch manchmal nicht zurückhalten.

Also

Beitrag von catsan 07.02.06 - 16:35 Uhr

Hallo topa,

und ich habe mal genau das Gegenteil gehört:
Nämlich, dass durch viel Flüssigkeit die Gebärmutterschleimhaut im Aufbau gefördert wird.

LG Catsan

Beitrag von mai123 07.02.06 - 18:13 Uhr

hallo


also ich glaub enicht das viel wasser schadet ... mein fa hat gesagt man soll in derfruchtbaren zeit ruhig mehr trinken , das verdünnt den schleim und das es förderlich für die kleinen #schwimmer wäre .

aslo gib deinem verlangen nach .lg mai