Kleiner aus GVK hat es nicht geschafft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandra3008 07.02.06 - 16:12 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

manchmal liegen Trauer und Freude so nah bei einander.

Letzte Woche hatten wir den letzten Kurs der Geburtsvorbereitung. Zwei Paare waren nicht da.

Gestern kam von einem Paar eine E-Mail, der Kleine kam vier Wochen zu früh, doch es geht ihm gut. Wir haben uns riesig mit den Eltern gefreut.

Heute schlage ich die Zeitung auf und finde eine Traueranzeige. Der Name kam mir gleich bekannt vor, es war das zweite Paar was nicht da war. Der Kleine Luca Miguel hat gekämpft vom 30.01 bis 04.02, doch er hat den Kampf verloren.

Wie verhält man sich nun?
Würdet ihr ne Karte oder Blumen schicken? Der Kurs ist zwar vorbei, aber man leidet ja doch erheblich mit.

LG
Sandra 31 SSW

Beitrag von ae74 07.02.06 - 16:15 Uhr

Hallo Sandra,

ach je wie traurig. Ja, ich würde schon eine Trauerkarte schicken, ich glaube, es tut den Eltern gut, wenn man an ihrem Leid Anteilnahme zeigt.
Kam denn der Kleine auch zu früh auf die Welt? In welcher Woche denn?

LG, Andrea + #baby 35. SSW

Beitrag von sandra3008 07.02.06 - 16:18 Uhr

Er kam in der 36 SSW zur Welt, ist ja eigentlich gar nicht so unüblich. Sie hatte auch nie was gesagt, dass es Komplikationen oder so gab. Deshalb kommt das ziemlich überraschen :-(

Beitrag von ae74 07.02.06 - 16:19 Uhr

Einfach nur schlimm.

Schreib den Eltern doch eine Karte, sie brauchen jetzt den Zuspruch.

LG,

Andrea

Beitrag von mama_1987 07.02.06 - 16:15 Uhr

Huhu

also erstmal mein beileid :-( is echt schrecklich sowas ..
ich finde wenn du dich gut verstanden hast mit dennen oder es unbedingt möchtest, denn schick dennen ne karte .. sie würden sich sicherlich drüber freuen ...


lg

Alexandra & Nico (2.1.06)

Beitrag von fleur78 07.02.06 - 16:27 Uhr

Hallo Sandra,

ich würde auch eine Karte schicken. Anrufen oder vorbeigehen würde ich nicht, einfach, weil du schwanger bist und das vielleicht zu sehr aufwühlt.
Eine Karte zeigt, daß du Anteil nimmst und mit ihnen trauerst.

LG,
Fleur, 25.SSW

Beitrag von glacess 07.02.06 - 16:32 Uhr

Sandra,

das ist wirklich verdammt hart, hab gleich Gänsehaut bekommen...

Würde ihnen auch eine Karte schicken!

LG, Susi