Jolina ist da!!!!

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von sabrina9999 07.02.06 - 16:36 Uhr

Hallo ihr lieben,

hiermit gebe ich die Geburt meiner Tochter Jolina bekannt:

Sie ist am geboren am 2.2.06 um 15:13 Uhr.

Grösse: 55 cm
Gewicht: 3850 gramm
Kopfumfang: 36 cm

Es ging nachts um 1:15 mit wehen los, gerade dann wo mein Mann Feierabend hatte. Ich abe gesagt er noch ein wenig schlafen könne ich werde es noch ein wenig aushalten.

Um 5:00 Uhr habe ich ihn dann geweckt. Schatz wir müssen los die wehen sind immer noch da. Die ganze Zeit im Rythmus von 7 - 10 minuten.

Alles klar noch was essen und trinken, wir saßen da und ich habe nur gemerkt das sie weniger wurden, sind dann aber trotzdem ins Krankenhaus.

Dort am CTG , Hebamme sagte das ich noch ein wenig auf der Station spazieren gehen könne oder mic ins Cafe setzen könnte. Sie hat dann aber noch den Muttermund kontrolliert und sagte dann mit dem Cafe könnte ich mir abschminken, der Muttermund ist schon 5 cm offen. Gut ich dann ein Bad genommen, wehen verartmet. Ein bis zwei stunden später war er dann 7 cm auf. Um 11:45 Uhr habe sie dann die Blase gesprent. Dann fingen die richtigen wehen an, schrecklich! Muttermund dann auf 9 cm auf. Brachte aber alles nichts und bekam ein Wehentropf. Um 13:00 sagte ich müsse pressen, aber mmerst auf 9 1/2 cm geöffnet. Durfte aber trotzdem pressen.
Arzt kam dazu, und sagte Kopf müsse noch ein stück hoch rutschen. Es war 14 Uhr und ich habe die ganze Zeit nur gepresst. Kopf immer noch nicht hochgerutscht, sitzt immer noch im Beckeneingang. Ich konnte nicht mehr und wollte nur noch Kaiserschnitt. Arzt sagte nein, achja habe auch keine PDA bekommen, war auch zu spät. Naja dann wurde sie per Saugglocke und Zange geholt. 15:13 Uhr war sie dann endlich da. Dann musste der Dammschnitt noch genäht werden, dabei wurde noch ein Scheidenriss festgestellt.

So nun bin ich wieder zuhause und lass mich überraschen was ich jetzt noch alles erleben werde.

Bild werde ich morgen in die VK stellen.

Gruß Sabrina + Jolina 6 Tage alt.

Beitrag von anjali06 07.02.06 - 18:49 Uhr

#liebe Glückwunsch zum #baby?
Dein Bericht liest sich richtig schön.Mir steht das alles zum 7. mal bevor.Es ist keines wegs so,das es zur Routine wird,im Gegenteil.Bissel Bammel hab ich schon.
Ich wünsch Dir ganz viel Glück mit Deiner Prinzessin und bleibt Gesund

LG Mandy18+1

Beitrag von carolin84 08.02.06 - 21:57 Uhr

Hallo und Herzlichen Glückwunsch

Liebe Grüsse

*Angelina 28.01.2004* und *Baby ET 12.06.2006*

Beitrag von willow19 13.02.06 - 16:58 Uhr

Glückwunsch zur Maus!
Wollte noch sagen, dass Ihr nen sehr schönen Namen ausgesucht habt. Unsere Große heißt auch, die übrigens auch mit der Saugglocke wie ihr kleiner Bruder geholt werden musste. Alles Gute für Euch.

Liebe Grüße