schwanger, trotz mens?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anett27 07.02.06 - 16:37 Uhr

hallo ihr lieben,

ich habe mal eine frage. kann ich vielleicht trotzdem schwanger sein, auch wenn ich meine mens habe?

mir ist in letzter zeit täglich übel und etwas zu genommen habe ich auch. finde auch einige gerüche, die sonst angenehm waren, manchmal unerträglich...

ich weiß jetzt nicht mehr weiter und grüble viel darüber. kann mir einer von euch vielleicht weiter helfen.

danke schon mal

lg anett

Beitrag von julie2006 07.02.06 - 16:44 Uhr

Mach nen test, dann weißt es.

Beitrag von lenuska 07.02.06 - 17:04 Uhr

Endlich jemand da, dem es genauso geht. Mir ist auch übel. Aber ich habe gestern auch meine TAge gekriegt. Hab nun Termin bei der FÄ ausgemacht. Verstehe nix mehr. Lezten Monat wars genausso- vor den TAgen Übelkeit.

Beitrag von anett27 07.02.06 - 17:10 Uhr

dann bin ich wenigstens nicht allein. :-D hatte noch nicht den mut beim arzt anzurufen, weil ich ja meine tage habe. :-( übel ist mir trotzdem immer noch. verstehen tue ich auch nix mehr wirklich. kann auch am Wochenende erst einen Test machen, weil ich immer solange auf Arbeit bin #schmoll

Beitrag von monemax 07.02.06 - 16:55 Uhr

Hallo,

warum soll das nicht sein. Hat man doch auch schon viel darüber gelesen!

Ich würde an deiner Stelle auch einen Test machen oder zum FA gehen, dann weisst du Bescheid.

Schönen Tag,

Simone