Solarium?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von claubit0206 07.02.06 - 17:30 Uhr

Hallo,
bin vor der schwangerschaft regelmäßig ins Solarium gegangen seit ich weiß das ich #schwanger bin war ich noch kein einzoiges mal. Finde mich schon sehr blas verwende zwar fürs gesicht selbstbräunungs creme.
Was meint ihr bzw. geht ihr noch unters Solarium?


Lg. Claudia 14+3ssw

Beitrag von mrslucie 07.02.06 - 17:33 Uhr

Hallo,
ich würd's eventuell lassen, da ich schon so inzwischen recht bunt gescheckt bin... Also dunklere Flecken im Gesicht und helle Flecken am Rücken. Intensive Sonnenbestrahlung kann sowas recht verstärken. Hatte das alles nicht bis ca. 20 SSW, erst seitdem, und war nichtmal im Solarium.
Wenn man es vermeiden kann... Ist zwar alles nicht schlimm und geht wohl auch wieder weg, aber gerade die dunkleren Flecken sind nicht so prickelnd.
Viele Grüße!
Katrin (26. SSW)

Beitrag von claubit0206 07.02.06 - 17:37 Uhr

Danke für eure Antworten.

Lg. Claudia

Beitrag von skosi 07.02.06 - 17:33 Uhr

Kannst ruhig gehen.

Nimm aber eins mit guter Lüftung und achte darauf, dass es kein Turbobräuner ist.

Es könnte übrigens sein, dass Du Flecken bekommst. Das kommt dann von den Hormonen, verschwindet aber nach ner Zeit wieder.

Happy sunning

Simone mit Emily (*10.01.06)

Beitrag von pathologin34 07.02.06 - 17:33 Uhr

Hallo Claudia ,

ich fühlte mich bisher nicht sodafür aber soweit es mir besser egth mit meinem Kreislauf denke ich werde ich wenigstens mal einmal die Woche wieder gehen . Bei meiner Tochter ging ich regelmäßig weiter . Man soll es halt nur nicht übertreiben .

LG

Beitrag von mrs.ivanisevic 07.02.06 - 18:04 Uhr

Also ich gehe auch, aber muss schon die Zeit etwas kürzen weil meine Haut empfindlicher ist (von 6 auf 4 Minuten).

Ich fühle mich richtig wohl dabei und alle sagen, es steht mir gut. Bekomme keinenswegs Flecken und der Minimann gefällt's auch: fängt an rum zu torkeln wenn's mal wieder so weit ist.

Licht tut das Baby auch gut, vor allem im Winter. Ab eine bestimmte Zeit können die Kleinen schon sehen und mit dicke Winterpullis ist im Bauch natürlich visuell nichts los. Unter dem Solarium sehen sie dann orangenes/rotes Licht, meine findet das klasse.

Ciao, viel Spaß.

Margrieta + #ei 'Lil'P' (29.SSW)

Beitrag von holidaylover 07.02.06 - 18:32 Uhr

wenn du gehst, leg unbedingt ein handtuch über den bauch!
ansonsten kann es aber vermehrt zu dunklen pigmentflecken kommen, die auch nicht mehr weggehen!
ich habe mir als alternative bei ebay mal günstig ein gesichtssolarium mit 8 röhren gekauft, das ich dann auf den tisch stellen kann.
lg
claudia, paul (fast 3) & #baby boy (21. ssw)

Beitrag von claubit0206 07.02.06 - 18:51 Uhr

Hallo,
sorry aber warum ein handtuch auf dem bauch legen?

Beitrag von holidaylover 07.02.06 - 19:02 Uhr

soll man, weil das licht so wahnsinnig grell ist.
ist ja selbst für unsere augen super schädlich da rein zu schauen.

Beitrag von claubit0206 07.02.06 - 19:12 Uhr

Danke,
werde ich machen

Beitrag von mrs.ivanisevic 09.02.06 - 08:01 Uhr

Also, das Licht tut ein ungeborense gerade eben gut. Es muss ja erst durch dicke Schichten Haut, Muskel und Fettgewebe, bevor es überhaupt zu das Baby kommt. Da Winterbabies im Bauch kein Licht sehen sowie Sommerbabies im Bauch (hast du mal einen Schwangere im Sommer mit Bauchschütz gesehen? Ich auch nciht) ist es mir gerade empfohlen worden um das baby zu stimulieren.

Naja, wie auch immer.