ab wann kann/soll/darf man nach einer Geburt wieder schwanger werden

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anne1967 07.02.06 - 17:54 Uhr

Hallo!
Im großen und ganzen steht meine Frage ja schon oben. Ich habe Anfang Januar meine Tocter (1. Kind) bekommen. Da wir noch ein Kind haben möchten haben wir jetzt nicht mehr verhütet.
Könnte man eigentlich theoretisch jetzt schon wieder schwanger werden? Oder soll man medizinisch gesehen lieber erst noch mal etwas warten und doch erst einmal verhüten?
Da meine Tochter vier Wochen zu früh geboren wurde, habe ich etwas bedenken, daß so was wieder passieren könnte, vieleicht wäre ja auch eine Wartezeit besser, damit der Körper sich regenerieren kann?
Weiß jemand von Euch darüber was??
LG
Anne#hund

Beitrag von alissa10 07.02.06 - 18:01 Uhr

Januar 06?#kratz Also rein med. sollte man 6 Monate warten, aber schwanger werden kannst du schon. Ist nur die Frage wie dein Körper das aushält.

Also lass es lieber langsam angehen.

Wünsche dir alles Gute und viel Spass mit Nr. 1.

Bianca

Beitrag von ellewoods 07.02.06 - 20:15 Uhr

Hallo Anne,

erst einmal Glückwunsch zum 1. Baby! #klee#klee#klee

Also grundsätzlich kannst Du sofort wieder schwanger werden. Meine Mutter war mit mir bereits 3 Monate nach der Geburt meines älteren Bruders (der aber leider 2 Tage nach der Geburt starb) schwanger und ich habe eine Freundin, die auch noch nicht mal 1 Jahr jünger ist wie ihr älterer Bruder. Rein theoretisch ist also alles möglich.

Du bzw. Ihr solltet Euch aber mal die Frage stellen, ob ihr Euer junges Familienglück nicht erst einmal etwas geniessen wollt. Eine Freundin von mir wurde nur 6 Monate nach der Geburt ihres Sohnes ungeplant wieder schwanger mit !Zwillingen! #schock
Dumm nur, dass diese Schwangerschaft alles andere als easy war und sie die meiste Zeit liegen musste. Und nun versuch das mal einem Baby/Kleinkind klarzumachen...

Andererseits ist natürlich auch praktisch, so alles in einem Aufwasch zu erledigen. Dann ist der Nachwuchs auch schneller wieder flügge.

Mein Tipp: tatsächlich alle Für und Wider abwägen und dann eine Entscheidung treffen. Solltet Ihr Euch aber doch zumindest ein paar Monate Zeit lassen wollen dann wäre Verhütung unbedingt erforderlich.

Alles Gute und viel Glück,

ellewoods

"Believing in yourself never goes out of style:"

Beitrag von pipilotta20 07.02.06 - 21:24 Uhr

Hallo
Meine Schwester und ich sind 14 Moate auseinander:-).
Und das ist gut so meine kleine schwester:-)

L.g pipilotta20 #stern#stern#stern

Beitrag von magnolie2002 07.02.06 - 22:29 Uhr

Hallo und#klee,

es gibt unterschiedliche Meinungen, wie lange man nach der Entbindung warten sollte, wieder schwanger zu werden. Unbestrtitten ist, dass du evtl. sofort wieder schwanger werden könntest. Damit dein Körper Zeit hat sich wieder zu regenerieren, solltet ihr eigentlich rund ein Jahr warten, so wurde es mir im Krankenhaus erklärt. Denn z.B. die Bänder, an denen die Gebärmutter hängt, sind stark gedehnt. Sicherlich hängt das aber auch von deinem Alter und Gewebszustand ab, wie schnell sich dein Körper erholt. Aber es ist wohl relativ riskant z.B. im Hinblick auf eine Inkontinenz, wenn du zu schnell wieder schwanger wirst. Aber das weiß man meist leider vorher nicht, ob es für einen selber gefährlich werden könnte...
Jedenfalls wünsche ich euch alles Gute, egal wie ihrs macht...PS: Deiner Tochter ist es jedenfalls zu gö´nnen, mal für eine Weile die "kleine Prinzessin" zu sein...
LG :-)

Beitrag von yasemin27 07.02.06 - 22:47 Uhr

huhuuuuu-

ich bin mit dem 4. kind in der 29ssw meine kinder sind 5jahre,4 jahre und 2,5 jahre..also alle dich beieinander.


die beiden großen sind nur 13,5 monate auseinander..es war eine einfache schwangerschaft und schnell e geburt und ich würde /werde es jeder zet wiedermachen.....


lg