nun kam sie doch!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von to_ka 07.02.06 - 18:37 Uhr

ich weiß nicht wo ich anfangen soll.
hatte einen leicht positiven sst,beim arzt nichts zu sehen und sst da negativ.5 tage später sst wieder leicht positiv,darauf 1 tag wieder.3tage später wieder beim fa wieder nichts gesehen sst da negativ.fa wollte mir blut abnehmen,aber er hat keine vene gefunden,weil das ist bei mir echt schlecht.fa hat mir sst mitgegeben und meinte sollte in 3-4wochen wieder kommen.hatte am 06.01 nmt.
nun mein problem:seit 01.02 habe ich meine mens und echt richtig stark,so hab ich sie noch nie gehabt.den sst vom fa habe ich noch nicht gemacht weil ich noch warten wollte.ich hab sie immernoch und es hört irgendwie nie auf.#heul#heul#heul
mein mann ist im moment auch total sch..... zu mir und ihm geht es nur darum wann mens entlich weg ist um endlich wieder ..... zu machen!
sorry das ich soviel geschrieben habe,habe niemanden zum reden!
sorry#bla#bla:-[#heul weiß echt nicht weiter!!
#danke fürs zu hören eure #heul to_ka

Beitrag von schnecke1 07.02.06 - 18:48 Uhr

Hallo to ka... nur ganz kurz.. warum ist dein Mann momentan so sch... zu dir... möchte er unbedingt Vater werden oder weil seine Hormone etwas durchknallen ?? Und mit der möglichen Schwangerschaft, ja das ist so ne Sache.Mir hat man gesagt, daß es fast unmöglich ist schwanger zu sein, wenn man seine Periode bekommt. wünschst du dir denn ein Kind??

Lg Schnecke1:-)

Beitrag von to_ka 07.02.06 - 18:51 Uhr

wie die meisten männer halt so sind.ja,wir wünschen uns noch ein kind.anthony wird am 13.02 1jahr alt.also so wie ich blute bin ich auf keinen fall schwanger.#danke für deine antwort

Beitrag von schnecke1 07.02.06 - 19:09 Uhr

Sorry, aber hat dein Mann auch was anderes im Kopf als S...
ganz ehrlich... wo sind die Männer geblieben die höflich und zuvorkommend sind und sich dafür interessieren wie es einem geht.. Tut mir leid, aber wenn ich sowas lese krieg ich :-%.. ist er immer so unsensibel??? Tust mir schon leid... Versuch ihm mal zu erklären, daß wir aus mehr bestehen, als aus T... und du weißt schon... oder lieg ich da falsch... dann berichtige mich. ..möchte niemandem Unrecht tun..

Lg...#sonne

Beitrag von dasissjakompliziert 07.02.06 - 18:56 Uhr

sehr unsensibel von Deinem Mann, fühl Dich mal #liebdrueck

denke, das evtl. sowas wie der Versuch einer Schwangerschaft da war , aber nicht geklappt hat..laß Dir Zeit und keinen Druck machen/lassen..

ich wünsch Dir alles Gute!!

Beitrag von eite_80 07.02.06 - 19:13 Uhr

Du Ärmste, warum sind Männer manchmal so:-%?
Aber das ist das männliche Geschlecht, wenn Du quatschen möchtest und Ratschläge, von einer die schon viiiieeeeeeeeelllllll durchgemacht hat - kannst mir gerne mailen.#freu

Lieben Gruß#sonne