maxi cosi viel zu eng für baby 6m...bitte ratschläge!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rins 07.02.06 - 18:37 Uhr

hallo ihr lieben! #sonne

wir haben ein ziemliches problem mit dem maxi cosi. er ist an den schultern schon viel zu eng und frieda ist total eingequetscht oder hängt eben schief drin.

aber der nächst größere sitz geht ja noch nicht...oder? #kratz

wir wollen am woende evtl freunde besuchen, die 250km weit weg wohnen. aber das würde für frieda nicht sehr bequem werden...#gruebel

was meint ihr dazu? wie handhabt ihr das?

liebe grüße, marina

Beitrag von bebe20 07.02.06 - 19:06 Uhr

huhu ihr zwei#huepf

erik sein kopf guckt schon über den maxi cosi#schock und wir haben den nächsten sitz schon da, den er natürlich noch nicht nutzen kann, weil er ja noch nicht richtig sitzt. von ultimax gibts nen sitz, den man gegen die fahrtrichtung verwenden kann und auch andersrum. der geht von 0-4jahre und kostet um die 200€#schwitz wir haben uns nen gebrauchten für die übergangszeit benutzt und wenn er dann sitzen kann, nehmen wir unseren von storchenmühle....

sorry, falls ich zu durcheinabder geschrieben habe, erik hampelt auf meinem schoß rum#schwitz;-)

lg#blume

Beitrag von asile 07.02.06 - 19:07 Uhr

hi ,
wir können uns mal wieder die hände reichen.....
auch wir haben fast das selbe problem.mara passt auch kaum noch rein.hinzu kommt,dass wir n neues auto diesmal mit airbag haben und mara jetzt nach hinten gewandert ist,wo ich sie gar nicht mehr im blick hab,da sie ja andersrum sitzt.....
wir haben auch grad vorhin drüber geredet und überlegt,wann wir denn den nächsten sitz kaufen können.
aber ich denke,bevor die mäuse 8 monate alt sind,hat es keinen sinn....:-(
viele grüsse asile:-)

Beitrag von babymum 07.02.06 - 19:11 Uhr


Wir haben eine Babyschale von Römer. Die ist um einiges größer als ein Maxi Cosi. Geht bis 13 Kilo.
Aber ich weiß nicht, ob dir der Tipp was bringt und ihr für die Übergangszeit nochmal extra einen Römer kaufen wollt...

LG
RIKE mit LEON

Beitrag von logomam 07.02.06 - 19:51 Uhr

Hallo,

also wir haben für Erik auch den nächsten Autositz gekauft, da er völlig eingequetscht in dem Maxi Cosi saß... ist halt ein riesen Bengel!
Er konnte zu der Zeit noch nicht sitzen- ok, jetzt auch noch nicht, aber wir haben einen Sitz genommen, den man in die Liegeposition bringen kann und mit stabilen Seitenteilen. Außerdem habe ich Erik einfach mitgenommen und wir haben ihn Probesitzen lassen. Bin total zufrieden mit unserer Auswahl und Erik gefällt das Autofahren nun noch besser, da er aus dem Fenster schauen kann.
Ach ja, wir haben den Maxi Cosi Priori XP

Liebe Grüße
Silke und Erik (8 Monate)

P.S.: Jetzt muss uns nur noch was Schlaues für den Einkaufswagen einfallen!

Beitrag von zottelchen75 08.02.06 - 06:57 Uhr

HUHU!

Ohhhhhhhh ja, das mit dem Einkaufswagen ist nämlich echt so ne Sache #freu
Entweder alten cosi mitnehmen oder nur dort einkaufen, wo sie Einkaufswagen mit Babyschale haben ;-)

LG Nicole

Beitrag von nic1412 07.02.06 - 19:47 Uhr

Hallo!

Ich kann mich erinnern, dass ich zu Anfang des Winters das gleiche Problem hatte. Mit der dicken Jacke hat Samara auch nicht mehr gut hinein gepaßt.

Wie sieht es denn ohne Jacke aus?? Ich habe den Wagen vorgeheizt und sie mit Jacke zum Auto getragen, da erst in den Maxi Cosi gesetzt ohne Jacke. Das ging dann noch so.

Mit acht Monaten haben wir den neuen Sitz ins Auto eingebaut und erst mal in Ruheposition genutzt.

Lieben Gruß
Nicole

Beitrag von mymelody 07.02.06 - 22:21 Uhr

hi marina,

naa, wie gehts?

also, ich kann dir nur von meiner freundin und ihrem sohn erzählen, denn lilli passt wohl noch ne weile in ihren maxi cosi.

der kleine ist jetzt jedenfalls 6,5 monate alt und passt auch nicht mehr in den 1. sitz. meine freundin hat die kinderärztin gefragt, weil die nächsten sitze ja erst ab 9 kg sind usw. die meinte, es wäre besser, das kind in den größeren sitz zu setzen, als dass es sich die beine staucht, weil es zu groß für den anderen ist.

die nächsten sitze (wir haben auch zufällig einen maxi cosi priori oder so) kann man auch etwas in die liegeposition bringen, so dass das kind nicht die ganze zeit sitzen muss.

hoffe das war nicht zu durcheinander... #kratz

liebe grüße von
jana + lilli #blume

Beitrag von mamijami79 08.02.06 - 10:48 Uhr

hallo!
hab grad an rins geschrieben....mein #schrei daher nur kurz-bitte meinen text lesen!
lg mamijami.:-)

Beitrag von mamijami79 08.02.06 - 10:46 Uhr

hallo!

ich bin f d variante mit jacke aus+einheizen!

muß auch mymelody "widersprechen"- war erst im tv ne sendung über kisitze+ihre sicherheit
...."...egal ob füße bisserl gestaucht,solange kopf nicht drüberschaut auf jeden fall in babyschale lassen-ist sicherer!
die in fahrtrichtung sind
l
eider nicht ganz so toll,weil es da zu schleudertraumen kommen kann,was f d ganz kleinen echte gefahr birgt!!!!!!
also solange wie nur irgendwie möglich im maxi cosy!!

lg mamijami.:-)