Mutterschutzvorschriften für Beamtinnen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathi80 07.02.06 - 18:48 Uhr

Ich bin in der 10. Woche schwanger und arbeite Vollzeit. Zwar im Büro, aber mit permanentem Kundenkontakt. Wenn ich meine Mittagspause rausrechne, habe ich manchmal über 9 Stunden Kundengespräche, arbeite auch manchmal 10 Stunden am Tag. Das darf ich doch jetzt in der Schwangerschaft nicht mehr, oder? Darf ich zwischendrin Pausen machen, um mal ein Brötchen zu essen oder aufzustehen? Ich darf doch auch nur noch 8 oder 8,5 Stunden arbeiten, oder?

Beitrag von kathi80 07.02.06 - 19:05 Uhr

Ach ja - und wie sieht es mit meinem Urlaub für das Jahr der Geburt (2006) aus? Stehen mir meine vollen 26 Tage plus Resturlaub aus 2005 zu oder nur anteilig? Wie berechnet man das?

Beitrag von glacess 07.02.06 - 19:44 Uhr

Urlaub ist Rest 2005 und Rest anteilig auf die Monate, denk ich. Klingt mir jedenfalls plausibel.
Wie das mit der Arbeitszeit ist, weiß ich nicht. Google doch mal zum Thema, so findest du sicher schnell Antwort. Oder geh mal in eure Personalabteilung...

LG, Susi + #baby Jasmin SSW 29+0

Beitrag von samina2277 07.02.06 - 20:15 Uhr

Hallo Kathi,

deine max. Arbeitzeit darf 90Std. in der Doppelwoche nicht übersteigen, und ja du hast das Recht jederzeit eine zusätzliche Pause machen!!! Nimm sie wenn du sie brauchst!!!

Urlaubsanspruch hast du bis 8Wochen nach der Geburt, und natürlich dein Resturlaub.

Beispiel (bei mir=öffentl. Dienst) ich hatte 4Resturlaubstage, ET ist 26.05.+8Wochen = Juli 2006,
26 Urlaubstage/12x7=15Tage zzgl. Resturlaub = 19Urlaubstage gesamt.

Ich hoffe es ist verständlich so, ansonsten melde dich einfach nochmal.

LG
Sandra