Tempi bei SS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julianstantchen 07.02.06 - 19:55 Uhr

Hallo!

Ich wollte nochmal fragen...die Tempi im Falle einer Schwangerschaft.

Reicht es wenn die nur über der Coverlinie bleibt, oder sollte sie schon "richtig" hinaufschnellen?!
Kann man daraus schon was rauslesen?

Hab grad bei Pathologin34 wieder gesehen, dass ihre Tempi sehr hoch ist?

LG

Beitrag von andrea196 07.02.06 - 20:15 Uhr

Hallo!

Bei mir ist die Coverline bei 36.3 Grad und ich hab nun immer so 36,8 oder 36,9.

Bin 2 Tage über NMT und hab nen positiven Schwangerschaftstest gehabt.

Wie siehts denn bei dir aus?

Liebe Grüße
Andrea

Beitrag von julianstantchen 07.02.06 - 20:23 Uhr

Erstmals herzlichen Glückwünsch zum angesagten #baby Das muss ja ein tolles Gefühl sein einen pos. Test in der Hand zu halten #huepf

Naja,...nicht so toll wie bei dir...hab nicht so hohe WErte, natürlich auch noch keinen NMT, aber das hat damit glaub ich weniger zu tun, hm?!

Aber guck mal selber :-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=69759&user_id=362258

Hab am 17.1. das erste Mal gemessen, um mich dran zu gewöhnen, am 20.1. bekam ich dann die nächste Mens, davor war Temperatur 37,2 °C (Aber auf dem ZB sind also nur 3 Werte).

Und das jetzt hier ist mein 1. "richtiges" ZB.

LG

Beitrag von leons_mama 07.02.06 - 20:24 Uhr

Hallo...

bei mir lag die coverlinie auch bei ca. 36,4 C°.... bei MNT und und auch noch jetzt... (ich bin in der 9. Woche) lag und liegt immernoch bei um die 37 C°...

Gruss ~MO~

Beitrag von julianstantchen 07.02.06 - 20:26 Uhr

:-( Ach Mensch...dann müsste sie eigentlich im Falle einer SS wirklich viel höher sein?! #heul#schmoll

Dann "hoffe" ich ja irgendwo umsonst...

#schmoll

Beitrag von andrea196 07.02.06 - 20:49 Uhr

Hallo!

Vielen Dank, ja, ich freu mich schon riesig. Hab morgen meinen ersten Arzttermin.

Ganz so schwarz würde ich dein Zyklusblatt aber nicht bewerten.#cool

Du hast ja noch einige Tage bis NMT. Ich befürchte, du musst dich noch ein wenig gedulden.#schwitz

Ich weiß, es ist schwer. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt!!

Ich drück dir ganz fest die Daumen!!!#pro

Liebe Grüße
Andrea

Beitrag von julianstantchen 07.02.06 - 21:31 Uhr

:-( Mein 1. ZB...und ich weiß nicht ob ich mich freuen soll zu wissen, dass ich theoretisch einen ES habe/hatte (hab mich in meinem Körper nicht so "gesund" gefühlt), oder wie auch immer.

Mei, manche üben schon Monate, das ist wohl richtig, dennoch ist es so :-[ diese Ungewissheiten.

Richtig Tempi messen, Tempi für ok oder #heul empfinden, hoffen, das ZB zum 1000. Mal analysieren...Viren rein fressen.

Ich denk nur noch an Urbia, TEmpi, Kinder usw. ;-)

Aufhören messen kann ich auch nicht --> schon süchtig

Und wenn ich dann diese schönen Kurven sehe,...könnt ich die Krise bekommen... *auchwill*

Mein Freund lässt es locker angehen, so dass wir in fruchtbaren Phasen natürlich auch nicht täglich #sex haben, was ja eigentlich auch nicht nötig ist, dennoch.
Hab halt das GEfühl wenn ich jetzt was anfang oder so, dass er denkt ich mach das aus eigenen "Interessen" ;-)
AUch blöd. Hab lauter blöde Gedanken :-p

Hat jemand einen Tipp wie man Urbia wieder verlässt und den Thermometer in Kübel schmeißt?

LG