Oberlippenbart ?!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ?? 07.02.06 - 20:10 Uhr

Hallo

Mein Mann hat einen Oberlippen-Bart und ich finde das manchmal ziemlich nervig.
Beim küssen stört es mich schon ein wenig und beim lecken erst recht.
Es piekst, und kratzt dann zwischen den Beinen.
Er will ihn aber nicht abrasieren sonst fühle er sich nackt.

Frage: Haben das eure Männer auch ?
Wie kommt ihr beim küssen u. lecken damit zu recht ?

Beitrag von kicki21 08.02.06 - 00:05 Uhr

hi ...
musst grad lachen als ich das gelesen habe...
mein süsser hatte damals auch so einen bart also oberlippe und unten ums kinn rum praktisch wie sone schnute... ich hab ihm immer gesagt das mich das stört und das piekt und ich habe wirklich regelmässig hautausschlag bekommen davon ecklige rote kleine pusteln...
und cih weiss das er total auf blond steht... also hab ich mir die haare braun gemacht... eine woche späetr war die matte ab mit den worten" ich hab mich im dunkeln rasiert bin abgerutscht und musste alles schneiden" hab cih diesen bart bis heute nicht mehr gesehen.. das is jetz gute 2 jahre her..
*gg
LG Kicki

Beitrag von kicki21 08.02.06 - 00:06 Uhr

achso ja sicherlich hat es beim lecken gestört nicht nur das es gepiekst hat es hat mir auch optisch nciht gefallen ;-)

Beitrag von manfred1 08.02.06 - 08:42 Uhr

Hi,
so einen Oberlippenbart kann man auch zurechtstutzen.
Weder beim Küssen noch beim Lecken hat sich je eine Frau bei mir darüber beschwert bzw. irgendwelche Andeutungen gemacht, dass es unangenehm wäre.
Gruß
Manni

Beitrag von morielle 08.02.06 - 13:43 Uhr

igitt.
olb find ich total unerotisch, unschön, altmodisch und würde den meinem mann persönlich abnehmen, wenn er streikt.
oberlippenbart ... wird bei uns auch "liebevoll" gesichtsmöschen genannt *lach*
lg a.

Beitrag von yamie 08.02.06 - 15:50 Uhr

gott bewahre, ich find jegliche gesichtsbehaarung unterhalb der nase wiederwärtig!
es sieht schleimerhaft aus, kratzt beim küssen und ist vollkommen aus der mode!

wenn meiner sich schon paar tage mal nich rasiert, steh ich täglich drängelnd mit einem rasierer hinter ihm!

Beitrag von scullyagent 08.02.06 - 15:53 Uhr

Ein Oberlippenbart muß gepflegt sein:

Einfach immer während des Duschens Haarkur auf dem Oberlippenbart einwirken lassen und die Haare werden schön weich und es piekt nix.

Scully, die Oberlippen - Bärte zwar auch nicht schön findet, aber auf 3-Tage-Bärte steht. Und da funktioniert der Trick auch.

Scully