hilfe - findet man mit kind überhaupt noch nen partner?! bin grad ziemlich down :-(

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von littlemarlon 07.02.06 - 20:15 Uhr

hi ihr,

bin grad frisch alleinerziehend und mein kleiner is etwas über 2 monate alt.

hab mich grad gefragt ob man überhaupt nochmal jemanden findet... stelle mir das extrem schwierig vor...

nicht das ich das jetzt unbedingt will, nur mal so ne frage...?! bin grad nur etwas entmutigt. liegt vielleicht auch an meiner durch die ss gezeichnete figur und so... kann mich vielleicht jemand ein bißchen aufmuntern...???

#danke!!!

lg
lm

Beitrag von wwwkathrin 07.02.06 - 20:41 Uhr

Liebe lm,

genau das frag ich mich auch immer. Der Körper durch die schwangerschaft/Stillzeit gezeichnet #heul, keine Zeit etwas dagegen zu tun. Und wo bitte soll Frau einen netten Mann kennenlernen? Auf dem Spielplatz?

Hey, ich bin 25. Ich kenne niemanden in meinem Alter, der gerne eine Freundin mit Kind hätte. Da ist ja nicht unbedingt das Kind an sich das Problem, sondern die fehlende Möglichkeit für Spontanität, Abends weggehen.

Irgendwann #kratz hätte ich auch gern mal wieder jemanden. Aber wie das gehen soll #schock

Ich konnte dir zwar nicht helfen, aber mir geht es genauso.:-)

Lg Kathrin

Beitrag von babette35 07.02.06 - 20:43 Uhr

Weißt Du, als ich noch Single war und kein Kind hatte, ist mir richtig aufgefallen, daß fast alle Männer in meinem Bekanntenkreis eine Freundin mit Kind haben. Da habe ich mich allen ernstes gefragt, ob man ohne Kind überhaupt noch einen Partner findet....

Ich denke, den meisten Männer ist es klar, daß sie ab einem bestimmten Alter davon ausgehen müssen, daß die entsprechende Frau u.U. ein oder gar mehrere Kinder hat.

Und Dein Sohn ist ja noch klein, er könnte dann ja richtig mit dem neuen Partner aufwachsen. Das ist doch auch von Vorteil und manchen vielleicht sogar lieber als ein 12-jähriger.

Gelegenheiten gibt es genug, Du mußt ja nicht permanent um die Häuser ziehen (ist ja auch gar nicht möglich im Moment). Wenn Du soweit bist, versuche es mal über eine Partnerbörse im I-net.

Mit Deiner Figur mach Dir man keine Sorgen, Dein Sohn ist erst 2 Monate alt. Das wird schon wieder, Du mußt Dir etwas Zeit geben, immerhin warst Du 9 Monate SS.

Alles Gute, #liebdrueck
Babette

Beitrag von tina5733 07.02.06 - 22:33 Uhr

Hallo Du,

ich kann dir ein wenig Mut machen. Mein Mann hat sich vor knapp 5 Wochen von mir getrennt. Trotz Kind hat sich einer unsterblich in mich verliebt und wollte unbedingt mehr, was ich aber auf Grund meiner Gefühle abgeblockt hab. Mit einem anderen netten Mann schreib ich zur Zeit, ich hab ihn im Netz kennengelernt. Er hatte zuletzt auch eine Freundin mit 2 Kindern, die nicht seine waren. Und wir verstehen uns super, vielleicht hat er auch ein wenig gefallen an mir gefunden, denke mal schon, sonst würde er nicht so gerne mit mir schreiben.

Mach dir keine Sorgen, das kommt von ganz alleine. Ich war seit der Trennung erst zweimal weg, aber für viele Männer ist es oftmals garnicht mehr so das große Problem. Ist heutzutage ja fast schon normal, das viele junge Leute ein Kind haben. Und stimmt, was eine Vorschreiberin geschrieben hat: Ab einem best. Alter müssen die Männer davon ausgehen, das die Frau ein Kind hat. Du schreibst zwar nicht wie alt du bist, aber du wirst auch noch mehr als eine Gelegenheit bekommen. Und nach 2 Mon. wird die Figur noch nicht so zurück sein wie vor der Schwangerschaft!!! Ja und!!! Überleg, was du dafür schönes gewonnen hast, die Figur lässt sich im laufe der Zeit wieder ändern. Ich hab jetzt erst nach knapp 3 Jahren mein altes Gewicht wieder!

Drücke dir ganz fest die Daumen! Glaub mir, das kommt alles von alleine.

Liebe Grüße Tina

Beitrag von wwwkathrin 07.02.06 - 22:50 Uhr

Hallo Tina,

innerhalb von 5 Wochen? Das ging ja schnell. Hast du denn schon wieder Interesse an anderen Männern und hängst dem "alten" gar nicht mehr nach?

Lg Kathrin (seit 2 Monaten getrennt, ihn aber immer noch SEHR vermissend)

Beitrag von tina5733 07.02.06 - 23:11 Uhr

Nee, ich hänge sehr an ihm und kämpfe auch für ihn. Das kannst du mir glauben. Der eine hat es einfach nicht verstanden und wollte einfach seinen Willen durchsetzen. Haben uns nur Unterhalten und er wollte direkt eine Beziehung! Sorry, aber da kann ich nichts für! Hab ihm mehr als einmal gesagt, das ich um meine Ehe kämpfe. Aber er war stur und hat nix kapiert! Kontakt hab ich dann riegeros abgebrochen. Da ich mich mit sowas nicht auch noch auseinander setzen wollte.

Und der andere Mann ist einfach nur nett, versteht mich und versucht mir ein wenig zuzureden. Er ist selber erst kurze Zeit getrennt und sucht nur netten Kontakt, mit dem man reden bzw. schreiben kann. Ich möchte keinen anderen Mann haben!!! Ich werde auch weiter kämpfen. Wenn ich merken würde, das er mehr wollte, würde ich dieses auch sofort blocken. Er weiß auch, das ich um meinen Mann kämpfen möchte und werde!

Aber was trotz Trennung ein wenig gut tat, das sich auch andere Männer für einen interessieren würden. Sorry, aber ich glaube jeder Mensch braucht ein wenig bestätigung und das war vielleicht das, was ich ausgestrahlt hab, aber nie, das ich einen neuen Mann möchte!!!

Und glaub mir, ich leide so sehr unter unserer Trennnung, das ich mir heute immer noch die Augen ausheule!!! Oder ab und zu Baldrian nehmen muß um überhaupt schlafen zu können. Er ist der Mann meines Lebens, ansonsten hätte ich ihn nicht geheiratet und ein Kind mit ihm!!!

Lg Tina

Beitrag von anja676 08.02.06 - 08:44 Uhr

Hallo,

ein ganz klares JA #freu

Ich hatte auch gedacht, alleine mit Kind bekommt man nie einen neuen Partner. Es stimmt aber nicht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es Männern meistens ziemlich egal ist, ob die Frau "seiner Träume" nun ein Kind hat oder nicht.

Keine Sorge, der Richtige kommt noch.

Alles Gute
Anja #klee

Beitrag von honig 08.02.06 - 09:59 Uhr

Hallo Du,

als erstes laß deinem Körper Zeit sich von der Schwangerschaft zu erholen - bei mir hat es ziemlich genau 10 Monate gedauert bis ich meine alte Form zurück hatte & nach 12 Monaten war sie sogar noch besser wie vor der Schwangerschaft#freu

Ich hab mich auch vom Vater meines Sohnes getrennt - auch wegen eines andern (wobei der andere nur der berühmte Tropen war der das Fass zum überlaufen gebracht hat) & der wußte von Anfang an das ich einen Sohn habe & es mich nur im Doppelpack gibt.
Mittlerweile sind wir fast 3 Jahre zusammen,verheiratet & erwarten im Mai unser erstes gemeinsames Kind......& wir sind einfach nur glücklich zusammen.

Allso bestimmt wirst auch du deinen "Traummann" finden & dem wird es nichts ausmachen das es dich nur im Doppelpack gibt

Ich wünsch dir alles Liebe honig

Beitrag von scareface75 08.02.06 - 12:42 Uhr

Es müsste eigendlich heissen:

WAS FÜR MÄNNER FINDE ICH MIT KIND ?

denn, das ist meiner Meinung nach das einzigste was sich ändert. Kenne sooo viele ehemalige alleinerziehende .. und alle sind sehr schnell wieder an einem Mann / Frau gekommen. Ein Kind ist da nicht hinderlich.

Nur die Zielgruppe ändert sich.

SCARE

Beitrag von yvonneklingler 08.02.06 - 22:04 Uhr

HallO!
Also ich kann dich schon aufmuntern.
Ich bin alleinerziehende Mama von 2 Super-Jungs. Mein Großer ist 9 Jahre und mein Kleiner 1 Jahr. Ich habe überhaupt nicht das Gefühl, dass man sich dadurch bei der Männerwelt schwerer tut. Allerdings will ich zur Zeit gar keine Beziehung. 1. Bin ich davon überzeugt, dass man die Vergangenheit erst richtig beenden und abschließen sollte und 2. Ist man als Mama auch wirklich viel wählerischer. Die Kriterien nach denen man schaut ändern sich nämlich drastisch. So steht doch an erster Stelle: Wie steht er zu Kindern und wie geht er damit um? Und erst dann kommt alles andere.
Und bitte glaub nicht, dass Männer immer nur drauf schauen, ob eine Frau eine tolle Figur hat. Es gibt genug reife Männer die nach anderen Dingen schauen und "fremde" Kinder wie die eigenen ins Herz #liebe shcließen...
Abwarten und alles der Zeit überlassen. Und NICHT suchen!

Liebe Grüße #sonne Wonni

Beitrag von buxini 08.02.06 - 21:59 Uhr

Hallo lm,

ich wollt dir nur kurz Mut machen.

War die ersten 2 1/2 Lebensjahre meiner Tochter mit ihr allein. Habe dann über INternet den Mann meiner Träume kennen- und liebengelernt #freu

Wohnte zwar 120 km von mir entfernt - das war trotz alledem kein Hindernis. Er liebt meine Tochter über alles und wir sind seit 2 1/2 Jahren zusammen und wohnen auch seit 2 Jahren zusammen. Dieses Jahr wird geheiratet!!!!
Übrigens: Ich bin ebenfalls schwangerschaftsgezeichnet #mampf doch wenn man sich liebt ist dem anderen das egal (und mein Freund sieht echt gut aus!!) Finde ich und auch andere jedenfalls. Ausserdem hat das mit der Ausstrahlung nix zu tun.

Wünsch dir viel #klee
Grüsslis Sandra

Beitrag von irmi182 11.02.06 - 15:50 Uhr

Meine Mutter meinte immer, bleib bei deinem Mann, ein anderer will sowieso keine mit Kindern.
Wollte aber nicht bei einem bleiben der Alkoholprobleme hat und dies an uns ausließ.
#freuTja liebe Mutter, habe ziemlich schnell einen neuen liebevollen Partner gefunden. Sind mittlerweile seit fast 2 Jahren verheiratet.
Glaube mir auch du findest wieder einen Mann. Drück dir die Daumen. Das Leben geht weiter - Kopf hoch und Lebensfreude ausstrahlen - das zieht die Männer an!!!!

Beitrag von fantasine 02.03.06 - 12:00 Uhr

keine Bange....ich habe drei Kinder, bin 41 Jahre alt und auch durch die Schwangerschaften, wie du so schön sagst, gezeichnet...und weisst du was? Gerade das findet mein neuer Freund einfach wahnsinn. Die Weichheit der Haut, die Rundungen usw. und so fort.
Ich habe einfach Anzeigen aufgegeben im Internet und er hat mich angeschrieben. Das alles war ca. 5 Monate nach der Trennung und ich bin glücklich, im Juli sind wir ein Jahr zusammen.
Werde aktiv und du wirst sehen....mit Kind bist du sogar noch attraktiver für manche Männer. Mein Ex hat mich übrigens verlassen als ich schwanger war und meinen neuen Partner habe ich kennengelernt da war die Kleine 2 Monate alt!
Du siehst es geht....wünsche dir alles Glück der Welt #liebdrueck