wann ist "da unten" wieder alles "normal"???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von simakatzal 07.02.06 - 20:21 Uhr

hi ihr exkugeligen,

...meine frage steht ja schon oben!

die geburt ist jetzt genau 4 wochen her und hab so ne gebärmutter-/scheidensenkung. der fa meinte aber noch ist es zu früh um endgültig was zu sagen.

wann ist denn der endgültige zustand denn nun erreicht? ab wann is nix mehr mit rückbildung und so? ich weiß, rückbildungsgym machen, darf ich aber erst in 2 wochen mit anfangen. irgendwie halte ich aber nicht so viel davon kann mir nich vorstellen dass das was helfen sollte.

mach mir echt schon gedanken wegen meinem liebesleben... ob ich jemals noch eins haben kann?! #gruebel

bin schon langsam am verzweifeln...

#danke für eure antworten!!!

lg
sima + timon *10.1.06

Beitrag von muttiistdiebeste2 07.02.06 - 21:45 Uhr

Hallo,

"da unten" ist wahrscheinlich bald wieder alles in Ordnung. Das Wochenbett ist ja nach 8 Wochen ungefährt vorbei und die größte Hormonumstellung passiert.
Was allerdings aus deinem Liebesleben wird, kann dir niemand beantworten ;-)

Bei uns war ein halbes Jahr absolut tote Hose, weil ich ´ne schlimme Geburt hatte und meinem Unterleib die Kündigung geschickt hatte :-p

Dann kam langsam wieder Stimmung auf und jetzt arbeiten wir an Nummer zwei #freu

Lass dir Zeit!!! Und nimm dir auch irgendwann wieder Zeit für deinen Mann, dann wird das schon ....

lg Ellen