WW FRAGE:WARUM NEHM ICH NICHT AB?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von marie006 07.02.06 - 21:39 Uhr

Hallo
krieg langsam echt die Krise!Ich kann machen was ich will,ich nehm nicht ab!Mit WW hab ich grad mal 2 KG in 5 Wochen abgenommen!Und ich hab nicht mal meine ganzen Punkte weggehauen!Laut BMI hab ich 8 kg Übergewicht und ich möchte aber gerne 15 KG abnehmen,damit liege ich dann im gesunden Normalgewicht.Hab seit der SS eine starke Schilddrüsen unterfunktion und werde zur Zeit immernoch mit Medikamenten richtig eingestellt!Könnt ihr mir mal einen erfolgreichen Essentagesplan von euch geben,womit ihr abgenommen habt?Vielleicht mach ich ja auch einfach was falsch!Ach ja bin 167 und wiege 77kg und darf demnach 20 Pkt. essen.
Vielen Dank für eure Hilfe!

Beitrag von monchibaer 07.02.06 - 22:22 Uhr

Hallo,

vielleicht kann ich dir mal helfen.

Trinkst du genug? Wenn meine Abnahme langsam voran geht, liegts bei mir am trinken.

Was vor allem am wichtigsten ist, du MUSST deine Punkte aufessen. Sonst verlangsamt sich der Stoffwechsel, der bei dir u. der Schilddrüsenunterfunktion sowieso langsamer geht. Hab auch eine SDUF, seit fast 10 J.

Halte durch. Wenn du mit den Medis richtig eingestellt bist und du deine Punkte aufisst, dann klappts auch wieder mit der Abnahme. Hab Geduld. Dein Körper braucht Zeit, sich an die Umstellung zu gewöhnen.

Noch ne Frage: Wie hast du deine Punkte errechnet? Nur an hand vom Gewicht und Körpergröße oder nach der Flex-Points-Analyse?

lg
Monchi

Beitrag von marie006 08.02.06 - 07:47 Uhr

Hallo Monchi,
ja,hab die Punkte nur nach Gewicht errechnet.Was ist denn Flex-Points-Analyse?

LG,Maren

Beitrag von pusteblume41 08.02.06 - 07:51 Uhr

Hallo Monchi,

2 kg in 5 Wochen sind doch vollkommen o.k. Ich habe als ich anfing, die ersten 2 Wochen gar nichts abgenommen, erst dann purzelten die Pfunde, aber auch nicht mehr als 500 gr. pro Woche. Die sind dann aber auch wirklich weg und man hat nicht nur Wasser verloren. Du musst einfach Geduld haben. Die Kilos zu sind schließlich auch nicht von heute auf morgen gekommen, da braucht es auch Zeit, die wieder abzubauen.

Vielleicht solltest Du auch darauf achten, Deine Punkte zu verbrauchen, damit Dein Stoffwechsel richtig arbeitet.

LG

Pusteblume

Beitrag von cuirina 07.02.06 - 22:58 Uhr

2 kg in 5 wochen ist vollkommen ok und normal, es gibt leute, die nehmen nur 100g in der woche mit ww ab.
es geht langsam, aber es geht.

Beitrag von elofant 08.02.06 - 08:47 Uhr

Du ißt wahrscheinlich zu wenig. Das klingt beim abnehmen zwar irgendwie bescheuert - ist aber so! Und viiiiiiel trinken...

Beitrag von sparrow1967 08.02.06 - 08:56 Uhr

1. Sind sie
weiblich 7
männlich 15

2. wie alt sind sie?
18-20 5
21-35 4
36 - 50 3
51 - 65 2
über 65 1

3. wieviel wiegen sie?
nehmen sie ihr gewicht und notieren sie sich davon den zehner, zb
gewicht von 84 kg, ihre wertung liegt bei 8 oder 103 kg, wertung liegt
bei 10 usw

4. wie gross sind sie?
unter 160 cm 1
über 160 cm 2

5. welcher tätigkeit gehen sie nach?
a. hauptsächlich sitzend 0
b. hauptsächlich stehend, zeitweise sitzend 2
c. hauptsächlich gehend, zeitweise stehend 4
d. körperlich anstrengend 6

6. möchten sie
a. ihr gewicht verlieren? 0
b. ihr gewicht halten? 4

alle wertungen zusammenzählen ergibt die tägliche pointszahl, sie darf aber
nicht unter 17 Points liegen!

Beispiele für Tätigkeiten:
a) hauptsächlich sitzend wäre 8 Stunden Büroarbeit in sitzender
Tätigkeit
b) hauptsächlich stehend und zeitweise sitzend wäre Floristin
c) hauptsächlich gehend und zeitweise stehend wäre Krankenschwester
d) körperlich anstrengend wäre Bäckerin

Beitrag von belinda1972 08.02.06 - 10:26 Uhr

Ganz klar: du MUSST deine Punkte essen!
Dafuer, dass du sie nicht gegessen hast, hast du noch ganz schoen viel abgenommen.

Beitrag von sasi77 08.02.06 - 15:51 Uhr

Hi!

Bei mir gehts auch nicht so schnell...Habe jetzt seit 2.1. 3 kg abgenommen. Aber das letzte auch erst seit dieser Woche.
Ich denke wenn man nicht sooo viel Übergewicht hat, kann es ja nicht so purzeln.
Ich hab z.B. Normalgewicht, möchte aber Idealgewicht. Da ist es irgendwie ganz schön anstrengend...Vor allem denke ich mir wieder zwischendurch: Soo dick bin ich doch nicht!!! Und schwups esse ich Schoki!!!#augen

Halt durch!
Sasi #klee

Beitrag von marie006 09.02.06 - 16:17 Uhr

also ihr lieben
erstmal danke für eure antworten!werds dann mal weiter versuchen und hoffen,das es klappt!
ihr wisst ja...bald kommt der sommer;-)