Stillen und abnehmen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von svenjam1980 07.02.06 - 22:58 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben!

Meine Kleine ist zwar noch nicht da, hab aber schon mal eine Frage bzgl. Stillen und abnehmen.
Hab leider bisher schon 10- 11 kg zugenommen (25. + 3 SSW) und hab nun arge Bedenken, ob ich nach der SS wieder in meine alte Form komme.
Hab gelesen, dass man nicht diäten darf, wenn man stillt, da die Schadstoffe aus dem Gewebe in die Muttermilch gehen.
Darf man denn Sport machen und sich gesund ernähren (ist ja zum Abnehmen eh das beste)???
Bis vor meiner Schwangerschaft hab ich recht viel Sport gemacht (Nordic Walking, Tanzen), aber aufgrund von Blutungen und Vorwehen soll ich mich schonen. Ich esse eigentlich auch nicht viel mehr als vorher - und kaum Süßigkeiten - 1 kleines Stücken Zartbitterschokolade am Tag.
Vielen Dank schonmal!

Liebe Grüße

Svenjam

Beitrag von engelchen090 07.02.06 - 23:05 Uhr

hallo
also ich bin mit 91kg in die schwangerschaft gestartet und am ende hatte ich 98kg... also zwar nur7kg zugenommen mein kleiner is nun 3 wochen alt und ich stille voll und wiege noch 83kg
also sogar 8kg weniger wie vorher...
mach dir mal um dein gewicht nicht solche gedanken ...meine hebi meint es kann bis zu einem jahr oder länger dauern bis man seine alte figur wieder hat.

lg
engelchen und yaris und ihre restliche rasselbande

Beitrag von tiffy77 07.02.06 - 23:27 Uhr

Hallo,
klar darfst du Sport machen und gesund ernähren solltest du dich sowieso.
Aber es wird warscheinlich trotzdem einige Monate oder länger dauern,bis du wieder genauso aussiehst wie vorher,aber das ist doch auch nicht schlimm,oder?
Es gibt da eine Richtlinie:9 Monate schwanger,9 Monate braucht der Körper,bis er wieder seine alte Form hat und bei mir ist es auch ungefähr so gewesen,nur habe ich auch kein Sport getrieben.Vielleicht gehts ja sonst schneller.
Hatte in der 1. SS 16 kg zugenommen und ein paar Tage nach der Geburt nur noch 5 kg mehr als mein Ausgangsgewicht.
Lg Nadine

Beitrag von jessik0106083 08.02.06 - 08:52 Uhr

hallöchen svenjam,

man darf sich auf jedenfall gesund ernähren das soll man sogar und sport darf man auch machen.
allerdings denke ich das du vom stillen eh abnehmen wirst. durch das stillen verbrauchst du viele kalorien.

ich bin in meiner ss mit 56 kg gestartet habe zum schluss dann 69 kg gewogen und bin jetzt bei 52 bis 53 kg. bei meiner größe leider viel zu wenig.
das stillen hat mich so mitgenommen, das es nun leider zeit ist langsam abzustillen.
aber mein sohn ist nun 6 monate und ich hab fast 6 monate voll gestillt.

mach dir keine gedanken um dein gewicht, das bekommst du wieder hin.

alles gut und lg jessica und klein lucas

Beitrag von kirsten007 08.02.06 - 09:25 Uhr

Hallo,

an Deioner Stelle würde ich mir nicht so viele Gedanken machen. Ich habe 16 kg zugenommen (virher 59kg, am Ende der SSW 75kg).

Ich habe meinen Sohn voll gestillt und als er ca. 4 Monate alt war, wog ich knappe 54kg.

Für mich war das Stillen eine prima Diät ;-)

Lieben Gruss und alles Gute
Kirsten

Beitrag von mo_13 08.02.06 - 11:22 Uhr

Hallo Kirsten,
sag mal, wie hast Du das gemacht mit dem Abnehmen beim Stillen????????

Also mein Sohn - jetzt 4 Monate - wird voll gestillt und ich bin immer noch so'n Monster.....

Habe die SSW mit 54 kg begonnen, am Tag der Entbindung solze 77kg auf die Waage gebracht - musste seit der 23. Woche liegen.... habe aber nicht mehr gegessen....:-[ und konnte beim zunehmen zusehen.
So, heute 4 Monate später wiege ich noch immer 68 kg!!! Essen tu ich sehr kontrolliert und nix geht da!

Hab hier schon öfters mal gejammert, da mich das mit dem Gewicht echt richtig frustriert!!! Beginne jetzt mit Sport, das einzige was noch helfen kann, solange ich stille oder hast Du nen anderen Tipp???

Lg
Mo + Kilian 17 Wochen

Beitrag von kirsten007 09.02.06 - 10:24 Uhr

Hallo Mo,

ich habe NICHTS gemacht. Ich habe immer gut gegessen, allerdings sehr gesund, viel frisches Obst und Gemüse, mittags habe ich Gemüse gedünstet etc. Nachmittags habe ich auch gerne mal ein Stück Kuchen gegessen.
Mein kleiner Mann hat mich wahrscheinlich "ausgesaugt". Ansonsten waren wir viel spazieren.
Ich denke, dass Du Dir keinen Stress machen solltest, die Kilos verschwinden schon wieder. Hat ja auch ´ne ganze Weile gedauert, bis Du sie "drauf" hattest.

Lieben Gruß
Kirsten